finanzen.net
19.09.2019 17:20
Bewerten
(0)

Hinter den Kulissen des Fußballs: Das sind die erfolgreichsten Fußball-Berater

Top-Berater: Hinter den Kulissen des Fußballs: Das sind die erfolgreichsten Fußball-Berater | Nachricht | finanzen.net
Top-Berater
Es gibt kaum eine Sportart, in der so riesige Geldsummen zirkulieren wie im Fußball. Und die gehen nicht nur an Klubs oder Spieler - auch Berater erfreuen sich hier eines stattlichen Verdienstes.
Es bedarf schon einiges an Können, um Fußball-Talente zu entdecken und diese anschließend mit großen Klubs in Kontakt zu bringen. Wer das Zeug dazu hat, kann sich freuen, denn Spielerberater verdienen gut. Ziemlich gut. In der Fußballsaison 2018/2019 zahlten allein Premier League-Klubs rund 323 Millionen US-Dollar an ihre Berater. Das hat dazu geführt, dass sich viele Sportberater im Laufe der Jahre ein stattliches Vermögen aufbauen konnten. Das sind einige von ihnen.

Verträge im Wert von einer Milliarde Dollar

Cristiano Ronaldo kennt jeder, seinen Berater Jorge Mendes wohl eher weniger. Dabei ist gerade er es, der diesen großen Fußball-Star vertritt. Den 117 Millionen US-Dollar-schweren Transfer Ronaldos zu Juventus Turin hat Mendes verhandelt. Andere bekannte Fußball-Stars, die zu den 114 Klienten des Portugiesen gehören, sind James Rodriguez, Angel Di Maria und Diego Costa. Wie Forbes im vergangenen Jahr berichtete, soll sich sein Vermögen auf mindestens 100 Millionen US-Dollar belaufen, das er sich mit seinen ausgehandelten Verträgen erarbeitet hat, die einen Wert von einer Milliarde Dollar haben.

Als wahre Beratergröße kann sich auch Jonathan Barnett bezeichnen. Obwohl er sich bevorzugt im Hintergrund aufhält, kann Barnett ein stattliches Vermögen von rund 80 Millionen US-Dollar aufweisen. Als zweitreichster Spielerberater im Fußballsport verhandelt er mit 168 Klubs und Spielern Verträge, die über einen Wert von 796 Millionen US-Dollar verfügen. Zu den Kunden des Engländers zählen dabei unter anderem Gareth Bale, Jesse Lingard und Luke Shaw, die für große Klubs wie Real Madrid und Manchester United spielen.

Jenseits der halben Milliarde reicht mit 629 Millionen US-Dollar auch der Wert der Verträge, die der italienische Spielerberater Mino Raiola ausgehandelt hat. Auch der 51-Jährige zählt mit einem in 2018 ermittelten Vermögen von 63 Millionen US-Dollar zu den Top 10 der reichsten Sportberater der Welt. Den 105 Millionen US-Dollar teuren Transfer Paul Pogbas zu Juventus, der 2016 einen Rekord darstellte, hatte Raiola zu verantworten. Zu seinen 69 Klienten gehören auch andere Stars wie Zlatan Ibrahimovic und Marco Verratti.

Auch Deutsche unter den reichen Spielerberatern

Auch deutsche Berater können sich zu den Top-Berater-Größen zählen. Einer von ihnen ist Volker Struth. Er gilt auch international als Schwergewicht und verfügt über ein geschätztes Vermögen von rund 46,4 Millionen US-Dollar, wie Forbes in 2018 berichtete. Das macht ihn zum berühmtesten und reichsten deutschen Spielerberater der Welt. Toni Kroos, Marco Reus und Julian Weigl sind dabei einige der Fußball-Stars, die er vertritt. Struth zählt 88 Klienten und hat Verträge im Wert von rund 464 Millionen US-Dollar verhandelt.

Auf Platz zwei der bestverdienenden deutschen Spielerberater kommt Thomas Kroth. Forbes schätzte sein Vermögen in 2018 auf rund 20 Millionen US-Dollar. Ganze 198 Millionen US-Dollar beträgt der Wert der Verträge, die er mit 158 großen Klubs und Fußballspielern verhandelt hat. Hierzu gehören unter anderem Manuel Neuer, Kevin Volland und Shinji Kagawa. Bevor er sich seiner Tätigkeit als Spielervermittler widmete, spielte Kroth 14 Jahre als Mittelfeldspieler in der Bundesliga unter anderem für Borussia Dortmund und den Hamburger SV.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Anton_Ivanov / Shutterstock.com, AGIF / Shutterstock.com

Nachrichten zu Juventus Football Club S.p.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Juventus Football Club S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht leicht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich tiefer -- ams plant neue Offerte für OSRAM -- Führungswechsel bei Ceconomy -- Coca-Cola, Munich Re, Lufthansa, Renault im Fokus

Wirecard bestellt offenbar Sonderprüfer. METRO-Großaktionär steigt bei Prosieben ein. Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben. Russland könnte Uniper/Fortum anscheinend noch 2019 prüfen. Ufo sagt Warnstreik bei Lufthansa kurzfristig ab - Lufthansa erhöht Gehälter freiwillig. EU-Rat ernennt Christine Lagarde zur EZB-Präsidentin. Anheuser-Busch beschuldigt Konkurrenten des Rezeptur-Diebstahls.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750