20.01.2022 19:33

Trading-Seminar mit René Wolfram - explosive Kurzfrist-Trends erfolgreich traden

Live-Mitschnitt: Trading-Seminar mit René Wolfram - explosive Kurzfrist-Trends erfolgreich traden | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Jeder Trader muss sich früher oder später mit seinen limitierenden Faktoren auseinandersetzen. Ansonsten weiß er nicht, wie er seinen Handel aufstellen muss, um erfolgreich werden zu können. René Wolfram, seit 25 Jahren Profi-Trader, hat seine Strategien über Jahre hinweg ausgefeilt.
Werbung

Viele Ansätze haben eine begrenzte Halbwertzeit im Trading. Sie funktionieren eine Weile, können dann aber nicht mehr erfolgreich angewendet werden. Im Trading-Seminar zeigte René Wolfram, seit 25 Jahren hauptberuflich Trader, warum das so ist, und stellt einen Ansatz vor, der über 5 Dekaden stetig und stets profitabel performt hat. Welche zwei Faktoren hier maßgebend sind, und warum dies der erste Ansatz ist, der aus seiner Erfahrung heraus alle vorteilhaften Elemente enthält, erklärte der Drittplatzierte der Trading-Weltmeisterschaft 2013, wie den Aufbau der Strategie. Dabei zeigte er aktuelle Trades aus der jüngeren Vergangenheit, wird aber auch eine konkrete neue Order vorstellen.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist überhaupt kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen!

Im Trading-Seminar stellte der Drittplatzierte der offiziellen Trading-Weltmeisterschaft 2013 seine Ausbruchs-Methodik vor, und zeigt praktische Beispiele, sowie Performance-Daten einiger seiner Setups.

Seit 1970 hat der Ansatz 6,1 Millionen verdient und hatte nur ein Jahr, welches mit einem minimalen Minus von -110 Dollar endete. René Wolfram zeigte Ihnen die Kapitalkurve und Trade-Historie. "Wir blicken gemeinsam in die statistischen Untersuchungen des Marktverhaltens und entwickeln in diesem Trading-Seminar ab 18 Uhr ein Bewusstsein für die Essenz des 'WANN' in einem Trend- und Ausbruchs-Ansatz. Zeitschonende Umsetzung ist gerade für Retail-Trader ein Element, welches die Umsetzung eines Ansatzes erst möglich macht oder eben nicht. Ich zeige Ihnen, wie auch Sie mit einfachen Regeln und nur 3 Stunden Zeitaufwand pro Monat nebenberuflich traden können. Dabei kommen auch hilfreiche Funktionen des Nanotrader von WH Selfinvest zum Einsatz, die Trading planbar und effizient in der Exekutive machen", sagt der Profi im Vorgespräch.

<

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!

Ihr Experte

Profi-Trader René Wolfram René Wolfram ist seit 22 Jahren aktiver Trader und bestreitet seit 2003 seinen Lebensunterhalt mit Trading. Er verfolgt einen statistisch basierten Ansatz, bei dem sowohl Ausbruchs-, als auch Countertrend-Methoden zum Einsatz kommen. Umgesetzt werden die Strategien mit Futures. Die meisten Techniken können aber auch mit CFD umgesetzt werden. Im Jahr 2013 belegte er als erster Deutscher den dritten Platz bei der offiziellen Weltmeisterschaft im Futures-Trading, der Robbins Worldcup Trading Championship.

Bildquellen: Rene Wolfram / Robbins Trading
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln