finanzen.net
17.04.2020 18:40
Werbemitteilung unseres Partners

So traden Sie Knock-outs, Bonus- und andere Zertifikate zum Discountpreis

So traden Sie Knock-outs, Bonus- und andere Zertifikate zum Discountpreis | Nachricht | finanzen.net
Folgen
Handeln Sie Hebel- und Anlageprodukte? Dann achten Sie auf Ihre Orderkosten und traden Sie rund 600.000 Anlage- und Hebelprodukte künftig zum Sparpreis!
Werbung

Gerade als aktiver Anleger müssen Sie beim Trading stets Ihre Order­kosten im Blick behalten. Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie nicht nur Aktien, ETFs und Fonds bei der "günstigsten Bank für alle Depot­modelle" (Finanztest 11/2019). Sie ordern nun auch eine riesige Auswahl an Derivaten dauerhaft zum Vorzugs­preis von nur 2,50 € Order­provision*. Informieren Sie sich hier!

Tausende Anlage- und Hebelprodukte zum Sparpreis

Achten Sie auf Ihre Orderkosten und nutzen Sie künftig den 2,50 Euro-Premium-Handel. Sie traden damit rund 600.000 Investment­produkte von BNP Paribas, Société Générale, UBS und Vontobel zum Sparpreis! Ganz gleich, ob Sie Aktien­anleihen, Index-, Bonus- oder Discount-Zertifikate handeln. Bei der riesigen Auswahl an Anlage- und Hebelprodukten finden Sie zu praktisch jedem Basiswert das passende Investment: Optionsscheine, Turbos/ Knock-outs, Faktor-Zertifikate und viele weitere Derivate.

» Informieren Sie sich hier über den 2,50 € Premium-Handel bei finanzen.net Brokerage

Übrigens: Ein bestehendes Wertpapier­depot können Sie auf Wunsch ganz einfach zu finanzen.net Brokerage über­tragen. Der Übertrag ist innerhalb Deutschlands kostenfrei. Hier finden Sie Informationen zum Depotübertrag.


Passend zum Thema:

» Depot Vergleich: die Konditionen von Onlinebrokern im Überblick
» Stiftung Warentest: Zu hohe Depotkosten - Sparpotenzial bis zu 565 Euro pro Jahr


* Die Orderprovision von 2,50 Euro gilt für den Kauf und Verkauf aller Derivate unserer Premium-Partner BNP Paribas, Société Générale, UBS und Vontobel im außer­börslichen Direkt- und Limithandel für Order­größen ab 1.500 € im Aktions­zeitraum (01.01.2020 bis mindestens 31.12.2020). Für alle anderen Orders an deutschen Handels­plätzen fällt eine Order­provision von 5 Euro an. Zusätzlich zur Order­provision fällt eine pauschalierte Handelsplatz­gebühr in Höhe von 2,00 Euro an - im börslichen Handel ggf. zzgl. Börsen­gebühr/Makler­courtage. Eine Aufstellung der Börsen­gebühren finden Sie hier bzw. auf den jeweiligen Internet­seiten der Börsen.

Bildquellen: StockLite/shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Plus -- Wall Street im Feiertag -- VW muss Schadenersatz zahlen -- Bundesregierung und Lufthansa einigen sich auf Rettungspaket -- Airbus, Exasol, TUI, BVB im Fokus

Daimler will Pkws weltweit CO2-neutral produzieren. Exasol startet mit Gewinnen an der Börse. ENCAVIS stockt Anteile an weiteren Solarparks auf. Aston-Martin-Chef muss offenbar gehen - Mercedes-Manager in den Startlöchern. Paris fordert "drastische" Verringerung der Inlandsflüge von Air France. Deutschland rutscht in Rezession. ifo-Geschäftsklima im Mai besser als erwartet - Lagebeurteilung sinkt.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866