finanzen.net
04.09.2019 19:26
Bewerten
(4)
Werbemitteilung unseres Partners

Trump, Brexit & Co. - Anlagetipps für volatile Marktphasen

Webinar-Aufzeichnung: Trump, Brexit & Co. - Anlagetipps für volatile Marktphasen | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
Die laufenden Handelskonflikte, der Brexit sowie das bestehende Niedrigzinsumfeld halten den Finanzmarkt in Atem. Welche Auswirkungen hat die aktuelle Situation auf Ihr Depot? Und wie sollten Sie als Anleger Ihr Geld in diesem volatilen Marktumfeld investieren? Max Holzer hat diese Fragen im Online-Seminar beantwortet.

Der Finanzmarkt hatte in den vergangenen Monaten mit starken Turbulenzen zu kämpfen. So endete das Jahr 2018 im Dezember mit der schlechtesten Performance seit 1931. Darauf folgte der performancestärkste Januar seit 1987. Die laufenden Handelskonflikte, der Brexit sowie das bestehende Niedrigzinsumfeld sorgen auch weiterhin für Unsicherheiten auf dem Finanzmarkt. Wie sollten Anleger ihr Geld in diesem volatilen Marktumfeld investieren?

Portfoliomanagement-Experte und Geschäftsführer von VisualVest, Max Holzer, hat im Online-Seminar hilfreiche Tipps gegeben, wie Sie jetzt das beste aus Ihrem Depot herausholen.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Kein Problem, Sie können sich hier den Live-Mitschnitt anschauen.

Der Börsenkenner hat unter anderem Antworten auf die folgenden Fragen gegeben:

  • Wie wirkt sich der schwelende Handelskonflikt auf die Aktienmärkte aus?
  • Was erwartet Anleger in den nächsten Monaten an der Börse?
  • Mit welchen Investments holen Sie aktuell das beste aus Ihrem Depot heraus?

Ihr Experte

Max Holzer, Geschäftsführer von Visual Vest Max Holzer ist seit 2017 Geschäftsführer bei VisualVest, wo er für den Bereich Portfoliomanagement zuständig ist. Bereits seit über 30 Jahren hat er verantwortungsvolle Positionen in der Finanzbranchen inne. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Darmstadt sammelte er unter anderem bei der Allianz Group Erfahrung. Seit 2004 ist er bei der Union Investment Gruppe tätig und leitet dort die Vermögensstrukturierung sowie die Portfolioverantwortung für das Management der Multi-Asset-Fonds mit Relative Return Ausrichtung.

Tipp: Verpassen Sie kein Webinar mehr!
Möchten Sie per E-Mail über weitere Webinare auf finanzen.net informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Webinar-Newsletter an!

Bildquellen: NUM LPPHOTO / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen grün -- Thomas Cook insolvent -- Deutsche Wirtschaft im September in Rezessionsbereich -- BVB, Adler Real Estate, DEUTZ, Deutsche Bank im Fokus

Pinterest führt Shopping-Anzeigen auch in Deutschland ein. US-Börsenaufsicht erzielt Vergleich mit Nissan und Ex-Chef Ghosn. ams hält OSRAM-Aktien für mehr als 120 Millionen Euro. K+S-Aktie bricht ein: Wegen schwacher Nachfrage Kaliproduktion reduziert - Ergebnisbelastung. Wirecard muss Millionen-Bußgeld wegen Formfehlern zahlen.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung hat ein Milliarden-Paket für den Klimaschutz beschlossen. Glauben Sie an dessen Wirksamkeit?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
TUITUAG00
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11