19.09.2016 18:45
Werbemitteilung unseres Partners

[Video] Ziel 1 Million Dollar - Die Million Dollar-Challenge mit René Wolfram

Webinar-Aufzeichnung: [Video] Ziel 1 Million Dollar - Die Million Dollar-Challenge mit René Wolfram | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
Folgen
Haben Sie das Webinar mit Profi-Trader René Wolfram verpasst? Dann schauen Sie sich hier die Aufzeichnung an!
Werbung

René Wolfram ist Vollblut-Trader - und einer der erfolgreichsten obendrein. Sein neuestes Projekt: In der Million Dollar-Challenge will er ein Depot von 30.000 Dollar auf 1 Million Dollar hochhandeln. Es läuft gut an: 22 der ersten 24 Trades wurden erfolgreich abgeschlossen - mit teilweise sattem Kursplus.

Wie die Million Dollar Challenge funktioniert, wie die Trades aktuell laufen und wie Sie als Anleger mit dabei sein können, erläuterte René Wolfram im Webinar.

Wenn Sie das Webinar verpasst haben, können Sie hier die Aufzeichnung ansehen.

 

» Weitere Infos zur Million Dollar-Challenge - hier klicken!

Der Trader René Wolfram und seine Trades

René Wolfram ist seit 18 Jahren aktiver Trader und bestreitet seit 2003 seinen Lebensunterhalt mit Trading. Im Jahr 2013 belegte er als erster und bislang einziger Deutscher den dritten Platz bei der offiziellen Weltmeisterschaft im Futures-Trading, der Robbins Worldcup Trading Championship. Dieser Worldcup ist einer der renommiertesten Echtgeld-Trading-Wettbewerbe, bei dem jeder Trader mit seinem eigenen Konto antritt und somit sein eigenes Kapital tradet.

Liste bislang abgeschlossener Trades

Million Dollar Challenge: Abgeschlossene Trades

» Infos zur Million Dollar Challenge

 

Werbung

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln