finanzen.net
09.01.2019 17:30
Bewerten
(0)

Depotabsicherung: Rückschläge stoppen, aber wie?

Euro am Sonntag-Zerti-1x1: Depotabsicherung: Rückschläge stoppen, aber wie? | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Zerti-1x1
DRUCKEN
Wie Anleger für schlechte Zeiten vorsorgen und ihre Aktien-Positionen mit Put-Optionsscheinen vor Verlusten bewahren können.
€uro am Sonntag
von Gian Hessami, Euro am Sonntag

Das vergangene Börsenjahr beendete der DAX mit einem Minus von 18 Prozent - eine herbe Enttäuschung. Dies war der erste Jahresverlust seit 2011 und zugleich das schlechteste Ergebnis seit 2008. Während ein Teil der Anleger nun einen günstigen Einstiegszeitpunkt sieht, befürchten andere weitere Rückschläge.


Wer auf Aktien setzen und sich zugleich gegen Kurseinbrüche absichern möchte, kann dies mit Put-Optionsscheinen tun. Deren Wert steigt überproportional, falls der Kurs des Basiswerts, etwa eine Aktie oder ein Index, sinkt. Der Inhaber eines Put-Scheins erhält bei Fälligkeit die Differenz zwischen dem höheren Basispreis und dem geringeren Kurs des Basiswerts.


Wer zum Beispiel sein DAX-Depot bis Mitte März 2019 absichern will, der kauft sich Put-­Optionsscheine auf den Index mit entsprechender Laufzeit. Der Basispreis muss dabei auf dem aktuellen Niveau des DAX liegen. Notiert der Index bei Fälligkeit des Scheins unter dem Basispreis - also unter dem heutigen Kursniveau -, gewinnen die Puts den Betrag, den das ­Depot verliert.

Liegt der Index hingegen am Ende über dem Basispreis, gewinnt das Depot an Wert und die Puts verfallen wertlos. Daher vergleicht man diese Taktik gern mit einer Versicherung. Anleger zahlen für diese eine Prämie in Form von Put-Scheinen. Bei fallenden Kursen nehmen sie die Versicherung in ­Anspruch, bei steigenden Kursen jedoch nicht.

Anzahl benötigter Scheine

Wie viele Scheine sind für die Absicherung nötig? Beispiel: Ein Anleger will sein DAX-Depot im Wert von 10.000 Euro vor Verlusten bewahren. Der Index notiert aktuell bei 10.500 Punkten. Dann lautet die Rechnung: Depotwert : (DAX-Kurs x Bezugsverhältnis des Puts). Bei einem Bezugsverhältnis von 0,01 hieße das: 10.000 : (10.500 x 0,01) = rund 95 Scheine.

Hier könnte ein Put-Optionsschein der DZ Bank (ISIN: DE 000 DGV 3LU 1) infrage kommen, der bis Mitte März 2019 läuft und einen Basispreis bei 10.500 Punkten hat. Bei einem Kaufpreis von 3,58 Euro kostet die Absicherung 340,10 Euro (95 Scheine x 3,58 Euro).

Verliert der DAX bis Mitte März an Wert, gleicht der Kursanstieg der Put-Scheine den Verlust wieder aus. Sollte der Index am Laufzeitende aber auf oder über der Marke von 10 500 Zählern liegen, verfallen die Puts wertlos. Im Gegenzug nehmen Anleger mit ihrem DAX-Depot an den Indexgewinnen teil. Wichtig ist noch zu wissen: Der Preis von Optionsscheinen steigt in turbulenten Börsen­phasen. Daher gilt: Je volatiler die Märkte, desto teurer die Depotabsicherung.







__________________________

Bildquellen: Bildagentur Zoonar GmbH / Shutterstock.com, Naypong / Shutterstock.com, maradonna 8888 / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX über 11.200 Punkten -- Dow fester -- HelloFresh legt 2018 stärker zu als erwartet -- Tesla streicht Stellen -- Netflix: Umsatz unter Erwartungen -- Lufthansa, MorphoSys im Fokus

Daimler ändert Methodik seiner Prognosen ab Geschäftsjahr 2019. Sinkende Profitabilität bei Drägerwerk. US-Justiz verklagt vier ehemalige Audi-Manager im Diesel-Skandal. S&T kündigt Aktienrückkauf an. BMW erhält von Brilliance-Aktionären grünes Licht für Anteilserhöhung. Versicherung macht Gewinnplanung von WACKER CHEMIE zunichte. Telecom Italia erfüllt 2018 Gewinnerwartung.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001