finanzen.net
31.12.2019 09:30
Bewerten
(3)

Zertifikat auf Qualitätsaktien: Wachablösung in der Schweiz

Euro am Sonntag-Zerti-Tipp: Zertifikat auf Qualitätsaktien: Wachablösung in der Schweiz | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Zerti-Tipp
Regelmäßig berichtet €uro am Sonntag über Anlageprodukte, in die das Know-how der Redaktion einfließt. Diese Woche: das Zertifikat auf Qualitätsaktien Europa.
€uro am Sonntag
von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Der Aufwärtstrend hält an, die zehn Qualitätsaktien Europas haben mit einer Performance von rund 29 Prozent im laufenden Jahr den DAX sowie den Stoxx Europe 600 mit rund 27 respektive 23 Prozent Plus geschlagen. Gegenüber dem Stand Anfang September haben sich dabei andere Titel in den Vordergrund geschoben. Damals rangierte der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé aufgrund seiner starken Kurs­entwicklung bis Ende August ganz oben in der Gewichtungstabelle. Nach einer Konsolidierung um etwa zwölf Prozent ist die Aktie nach unten gerutscht.

Übernommen hat die Führung der spanische Modekonzern Inditex zusammen mit der Schweizer Partners Group. Die Aktie der Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Baar hat seit September knapp 20 Prozent zugelegt. Zu den Aufsteigern zählt auch der Messinstrumentekonzern Spectris. Der Kurs in London hat seit dem Sommer um gut 15 Prozent zugelegt. Die Notierung in Frankfurt wurde durch die Pfund-Aufwertung um weitere gut zehn Prozentpunkte unterstützt.

Der von der Redaktion von €uro am Sonntag festgelegte Auswahlprozess legt Wert auf bilanzielle Solidität und regelmäßige Steigerungen der Ausschüttung in den vergangenen zehn Jahren. Zudem sollen die Werte ihre jeweiligen Vergleichs­indizes in diesem Zeitraum schlagen, aber zugleich eine relativ schwankungsarme Kurs­entwicklung aufweisen.

Die Qualitätsaktien (pdf)

Das Zertifikat hat die ISIN: DE000VL1ZQE2






___________________________

Bildquellen: Vaclav Volrab / Shutterstock.com, Fedor Selivanov / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Wall Street schließt im Plus -- Glyphosat-Klagen gegen Bayer: Mediator hofft auf raschen Vergleich -- SAP, Airbus im Fokus

Boeing entdeckt neues Software-Problem bei 737 MAX. Jenoptik bleibt auf Militärgeschäft sitzen. Lufthansa setzt Flüge nach Teheran bis Ende März aus. Bisher kein Signal von Tesla für Billigung von Kaufvertrag. Richter sieht anscheinend weitere Punkte bei Winterkorn-Anklage kritisch. Schlumberger: Sonderbelastungen drücken Ergebnis. Microsoft startet große Klima-Initiative. Bitcoin übersteigt 9.000 US-Dollar-Marke.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Im Ringen um den Erhalt des Atomabkommens drohen die Europäer dem Iran mit härteren Schritten. Glauben Sie, dass der Atom-Deal noch zu retten ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
E.ON SEENAG99