Goldpreis: Neues Allzeithoch und jetzt?

21.05.24 12:04 Uhr

Werbemitteilung unseres Partners
finanzen.net GmbH ist für die Inhalte dieses Artikels nicht verantwortlich

Goldpreis: Neues Allzeithoch und jetzt? | finanzen.net

Der sichere Hafen ist dieses Jahr bereits fast 20 Prozent gestiegen. Der Goldpreis hat ein neues Allzeithoch von knapp 2.450 USD erreicht. Dies ist auf das wachsende Vertrauen zurückzuführen, dass die US-Notenbank im September mit einer Lockerung der Geldpolitik beginnen wird. Hinzu kommen die anhaltenden geopolitischen Spannungen im Nahen Osten, die Gold weiterhin als sicheren Hafen attraktiv machen. Ähnlich sieht es auch bei anderen Edelmetallen aus wie z.B. bei Silber.

Erhalten Sie Beiträge wie Goldpreis: Neues Allzeithoch und jetzt? börsentäglich per E-Mail über den Bouhmidi Börsenbrief.

Aktuelle Webinare:

Titel Datum Startzeit Dauer Registrieren
Preis, Volumen, Volatilität – Drei essentielle Faktoren des Tradings 6.6.2024 18:30 45 Minuten Registrieren
Marktstrategien mit Chartanalyse: Praxis-Webinar mit IFTA-Präsident 19.6.2024 18:30 45 Minuten Registrieren

Jetzt kostenlos anmelden!


Salah-Eddine Bouhmidi ist Head of Markets beim Onlinebroker IG Europe GmbH und für das Marktresearch in Deutschland, Österreich und den Niederlanden verantwortlich. Bouhmidi beschäftigt sich seit über 15 Jahren professionell mit dem aktuellen Börsengeschehen. Im Zuge dessen entwickelte er die so genannten Bouhmidi-Bänder, einen innovativen und auf verschiedene Assetklassen übertragbaren Volatilitätsindikator.




Eröffnen Sie ein Trading-Demokonto

Ein Demokonto ist ein simuliertes Marktumfeld, das von einem Trading-Anbieter angeboten wird, um die Erfahrung des „wirklichen“ Tradings bestmöglich nachzubilden. So erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie verschiedene Produkte und Finanzmärkte funktionieren. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Sie nicht riskieren, Ihr Geld zu verlieren und somit selbstbewusst und ohne Risiko verschiedene Märkte und Trading-Strategien ausprobieren können.