finanzen.net
09.10.2019 17:28
Bewerten
(0)
Werbemitteilung unseres Partners

IG legt weltweit erstes 24 Stunden handelbares Turbozertifikat auf

Pressemitteilung: IG legt weltweit erstes 24 Stunden handelbares Turbozertifikat auf | Nachricht | finanzen.net
Pressemitteilung
IG Europe bietet seit gestern das weltweit erste Turboprodukt an, das rund um die Uhr an fünf Tagen in der Woche gehandelt werden kann. Händler können IGs handelsplatzbasierte Turbo24-Produkte an fünf Tagen pro Woche, 24 Stunden lang in Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Spanien und Schweden handeln.
Tausende von Händlern, Banken und Institutionen sind jeden Tag an Handelsplätzen aktiv. Diese haben in der Regel feste Öffnungszeiten, zunehmend ergeben sich aber rund um die Uhr neue Marktchancen. Bisher hatten Händler nur sehr begrenzte Möglichkeiten, diese Chancen zu nutzen.

IG Europe bietet den Kunden in Deutschland die Möglichkeit, mit dem brandneuen Turbo24-Produkt ein Turbozertifikat 24 Stunden am Tag zu handeln. Turbo24s bieten mit begrenztem Risiko wichtigen Kundenschutz. Sie ermöglichen es Händlern, zu einem Preis einzukaufen, der von Anfang an ihr ganzes Risiko widerspiegelt. Diese Transparenz, die Kontrolle von Hebel und Risiko sowie Sicherheit bei der Preisgestaltung haben Turbos für viele europäische Privathändler zum Produkt der Wahl gemacht. Turbo24s werden für Indizes, Währungen und Rohstoffe verfügbar sein.

Die IG Group hat die IG Europe im September 2018 in Frankfurt am Main gegründet. IG Europe koordiniert alle wichtigen europäischen IG-Niederlassungen und widmet sich der Erfüllung der Handelsbedürfnisse von Kunden in ganz Europa. IG Europe kann die Turbo24s durch seine Beteiligung als Broker am europaweiten und BaFin-regulierten multilateralen Handelssystem Spectrum anbieten.

Arnaud Poutier, Leiter von IG Europe, kommentiert den Turbo24-Start: "Der Turbo24 ist der Höhepunkt von mehr als drei Jahren Arbeit und bringt IG in den börslichen Handel. IG wird von herausragenden Technologien, der Motivation zu Innovationen und dem Bestreben getragen, seinen Kunden das beste Handelserlebnis zu bieten. Die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag, fünf Tage die Woche, mit allen Sicherheiten und Vorteilen die mit dem Handel an einer vollständig regulierten europäischen Börse verbunden sind, zu handeln, bietet privaten Händlern eine echte Wahlmöglichkeit."

Nazli Visne, Interims-Chefin von IG Europe in Deutschland, sagt: "Wir sehen in Deutschland eine große Nachfrage nach gehebelten Derivaten: Mehr als 150.000 Online-Anleger handeln aktiv mit diesen Produkten. Die IG Europe bringt nun globale Innovationen in diesen lokal etablierten Markt, um deutschen Investoren den Zugang zum weltweit ersten 24-Stunden-Turbo zu ermöglichen. Hinter der strategischen Entscheidung IG Europe zu gründen, liegt für uns der Anspruch flexibel zu bleiben und für unsere Kunden jederzeit erreichbar zu sein. Es ist unser Ziel, unseren Kunden ein sicheres und zuverlässiges Handelserlebnis zu bieten, das nicht durch neue Grenzen und Unterschiede bei Regulierungen eingeschränkt wird. Die IG Europe wird zur neuen Drehscheibe für Kontinentaleuropa, und wir sind stolz darauf, dass sich diese Zentrale in Frankfurt - im Herzen Europas - befindet."

Presseanfragen:
IG Europe GmbH
Nazli Visne
Interim Head of Germany
E-Mail: nazli.visne@ig.com
Telefon: +49 (0)69 - 427 299 153

public imaging
Caroline Chojnowski, Henning Mönster, Janina Peters
E-Mail: ig@publicimaging.de
Telefon: +49 (0)40 40 1999 - 23 / 156 / 151

Über IG

Die IG Group ermöglicht informierten, entschlossenen und marktorientierten Kunden den Zugang zu Trading-Produkten an über 16.000 Finanzmärkten weltweit. Mit einem starken Fokus auf Innovation und Technologie stellt das Unternehmen die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt seines Handelns.

Die IG Group wurde 1974 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London. Das im FTSE 250 gelistete Unternehmen ist ein weltweit führender Finanzdienstleister und bietet mehr als 178.000 Kunden weltweit den Handel von Hebelprodukten mit begrenztem Risiko an. Die Auswahl an Finanzinstrumenten umfassen Indizes, Aktien, Devisen Rohstoffe, Kryptowährungen und viele mehr.

Die IG Group hat kürzlich eine neue europäische Tochtergesellschaft, die IG Europe GmbH, gegründet. Mit Sitz in Frankfurt am Main bietet der durch die BaFin regulierte Broker seine Produkte nun unter einem in Deutschland regulierten Dach für europäische Kunden an.

IG Europe GmbH
Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt
www.ig.com

Bildquellen: IG

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Gewinn -- Wall Street-Kurse steigen -- Keine Abstimmung über Brexit-Deal -- Wirecard bestellt Sonderprüfer -- SAP, Munich RE, HelloFresh im Fokus

Apple-Aktie auf Allzeithoch. Coty prüft Verkauf von Wella und anderen Marken. China kündigt bei WTO Strafzölle gegen USA in Milliardenhöhe an. Daimler wirbt mit Gutschein-Aktion um Software-Updates. Bundesbank-Vorschlag: Rente erst mit fast 70 Jahren. Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100