18.09.2017 17:55
Bewerten
(0)

BoE-Chef Carney: Zinserhöhungen könnten in den nächsten Monaten nötig werden

Brexit im Fokus: BoE-Chef Carney: Zinserhöhungen könnten in den nächsten Monaten nötig werden | Nachricht | finanzen.net
Brexit im Fokus
DRUCKEN
In Großbritannien hat der Chef der Bank of England, Mark Carney, erneut Leitzinsanhebungen in den nächsten Monaten signalisiert.
"Eine gewisse Verringerung der Unterstützung der Konjunktur könnte in den nächsten Monaten notwendig werden, falls sich die Wirtschaft wie erwartet entwickle", sagte Carney am Montag in Washington. Die Unterauslastung der britischen Wirtschaft sei stärker als erwartet zurückgegangen. Bereits am Donnerstag hatte das Protokoll der jüngsten Zinsentscheidung der Bank of England (BoE) ähnliche Aussagen beinhaltet.

Der bevorstehende Brexit werde das Produktionspotenzial der britischen Wirtschaft verringern, sagte Carney. Dies mache es für die Wirtschaft schwieriger zu wachsen, ohne einen Inflationsdruck zu erzeugen. Der Ausblick sei mit großen Unsicherheiten versehen. So dürfte die britische Wirtschaft bis Mitte 2018 im Schnitt weniger wachsen als der Durchschnitt der größten sieben Volkswirtschaften der Welt. Der Brexit belaste auch den Arbeitsmarkt und der gefallene Pfund-Kurs treibe die Inflation an, sagte Carney. /jsl/tos

WASHINGTON (dpa-AFX)

Bildquellen: rnagy / Shutterstock.com, Alex Yeung / Shutterstock.com, Gil C / Shutterstock.com

Sparbriefe Zinsen

  • Anlagebetrag: 10.000 Euro
  • Anlagezeitraum: 3 Jahre
  • Einlagensicherung: Auch die Europäische
  • Zinszahlung: Alle Varianten
InstitutZinssatz
J&T BANKA1,70%
Atlantico Europa1,35%
Imprebanca1,36%
Banco BNI Europa1,35%
Privatbanka1,35%
weitere Sparbriefe Zinssätze

Heute im Fokus

DAX geht mit Mini-Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Neue Mitglieder bescheren XING kräftiges Wachstum -- Tweet von Kylie Jenner löst Snap-Kursrutsch aus -- T-Aktie, HP im Fokus

Kooperation zwischen RIB Software und Microsoft treibt RIB-Aktie an. McDonald's auf Sparkurs? Blue Buffalo-Aktie legt vorbörslich zweistellig zu: General Mills will Blue Buffalo kaufen. Kein Cheeseburger im Happy Meal. US-Investor zu Bitcoin: Warum sollte ich die Währung der Zukunft verkaufen? Bank of America hebt Zinsprognose für USA an.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

KW 8: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Telekom AG555750
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
Amazon906866
CommerzbankCBK100
GeelyA0CACX
Allianz840400
Infineon AG623100
AIXTRON SEA0WMPJ
EVOTEC AG566480
Scout24 AGA12DM8