finanzen.net
18.11.2019 08:00
Bewerten
(2)

10 wichtige Fakten - Das solten Sie zum Wochenstart an der Börse wissen

10 vor 9: 10 wichtige Fakten - Das solten Sie zum Wochenstart an der Börse wissen | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX vor zurückhaltendem Wochenauftakt

Der DAX notiert rund eine Stunde vor Handelsbeginn quasi unbewegt bei 13.235,70 Punkten.

2. Asiens Börsen in Grün

In Japan gewinnt der Nikkei 0,49 Prozent auf 23.416,76 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland verbucht der Shanghai Composite einen Aufschlag von 0,42 Prozent auf 2.903,41 Zähler, während der Hang Seng in Hongkong 1,12 Prozent zulegt auf 26.620,43 Einheiten.

3. QIAGEN erhält mehrere Interessenbekunden

Das Unternehmen hat gleich mehrere Interessenbekundungen erhalten, wie QIAGEN am Freitag in Venlo mitteilte. Diese seien unverbindlich und stünden unter Bedingungen. Zur Nachricht

4. Vorstandsumbau: Posten von BMW-Vertriebsvorstand Nota wackelt offenbar

Die Vorstandsumbau beim Autokonzern BMW könnte laut einem Pressebericht weitergehen. Vertriebsvorstand Pieter Nota müsse damit rechnen, dass sein Vertrag 2020 nicht verlängert werde, schreibt die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Zur Nachricht

5. Uniper fordert angeblich von Großaktionär Fortum Zusagen für Erhalt der Arbeitsplätze

"Gemeinsam mit den Arbeitnehmervertretern kämpfe ich dafür, substanzielle Zusagen für den Erhalt ihrer Rechte, Arbeitsplätze und der Zentrale zu bekommen", sagte Uniper-Vorstandsvorsitzende Andreas Schierenbeck der Rheinischen Post. Zur Nachricht

6. CEO von T-Mobile US wird wohl nicht zu Wework gehen

Der Sender CNBC berichtet unter Berufung auf anonyme Quellen, dass T-Mobile US-CEO John Legere nicht der künftige CEO von WeWork werden wird. Zur Nachricht

7. Tesla plant Milliardeninvestition für deutsche Fabrik

Der US-Elektroauto-Hersteller Tesla will bis zu vier Milliarden Euro in die geplante "Gigafactory" in Grünheide nahe Berlin investieren. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ist dies als Summe für mehrere Ausbaustufen der geplanten Ansiedlung in Brandenburg im Gespräch; zuvor hatte "Bild am Sonntag" darüber berichtet. Zur Nachricht

8. Grand City Properties hält trotz Ergebnisrückgang am Ausblick fest

Die Grand City Properties hat zwar in den ersten neun Monaten 2019 ein flächenbereinigtes Netto-Mietwachstum von 3,6 Prozent verbucht und operativ ein Wachstum verzeichnet. Zur Nachricht

9. Ölpreise kaum verändert

Ölpreise haben sich am Montag nur wenig bewegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 63,24 US-Dollar. Das waren sechs Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) verharrte auf 57,72 Dollar.

10. Euro legt weiter zu

Der Euro hat am Montag an die Kursgewinne der vergangenen Handelswoche angeknüpft. Am Morgen konnte die Gemeinschaftswährung aber nur leicht zulegen und wurde bei 1,1060 US-Dollar gehandelt.

Bildquellen: Tom Wang / Shutterstock.com, Brian A Jackson / Shutterstock.com

Chance-Risiko-Profil

Für viele Anleger sieht die ideale Geldanlage so aus: sicher wie eine Anleihe und gleichzeitig renditestark wie eine Aktie. Zertifikate können diee Rolle übernehmen. Wie Sie das Chance-Risiko-Profil Ihres Wertpapierdepots mit Zertifikaten justieren, verrät Ihnen Anlageprofi Anouch Wilhelms von der Commerzbank am Mittwochabend.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt rot -- US-Handel endet mit leichtem Minus -- K+S: Ziele in Gefahr -- Amazon bekommt CL-Rechte -- Deutsche Bank: Gegenwind bei Umbau -- LEONI, JUST EAT, Sanofi, JOST im Fokus

Pfeiffer Vacuum-Aktie auf Talfahrt - Verkaufsempfehlung der DZ Bank. US-Investor KKR nimmt letzte Hürde bei Springer-Einstieg. Brandenburg hofft auf BASF-Batteriefabrik. EZB senkt Kapitalanforderung für Deutsche Bank leicht. Amazon: Druck Trumps schuld an verlorenem Pentagon-Milliardenauftrag. Apple Pay startet bei Sparkassen und weiteren Banken.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in in KW 49 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
K+S AGKSAG88
Allianz840400