23.03.2020 05:48

Dialog Semiconductor trotz Corona-Krise zuversichtlich

"Stand Anfang März": Dialog Semiconductor trotz Corona-Krise zuversichtlich | Nachricht | finanzen.net
"Stand Anfang März"
Folgen
Der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor gibt sich trotz der Corona-Krise optimistisch.
Werbung
"Wir erwarten, Stand Anfang März, dass die Produktionskapazitäten unserer Kunden bis Ende des laufenden Monats wieder 100 Prozent erreichen", sagte Unternehmenschef Jalal Bagherli "Euro am Sonntag". Das alles hänge aber natürlich auch von der Entwicklung der Nachfrage ab.

Mit Blick auf die Entwicklung bei Dialogs wichtigstem Kunden sagte Bagherli: "Wir erwarten, dass Apple den Hauptchip für die Energiesteuerung für seine mobilen Produkte bis 2022 überwiegend aus eigener Fertigung beziehen wird. Deshalb fokussieren wir uns schon jetzt auf die breitere Auswahl in den untergeordneten Kategorien." Dabei handele es sich um Halbleiter für das Energiemanagement, sogenannte Sub PMICs, sowie zusätzliche Chips für das Laden, Audio und Displays.

"Apple ist es in dieser Kategorie bis 2021 vertraglich untersagt, eigene Chips zu entwickeln", sagte der Dialog-Chef weiter. "Wir entwerfen bereits Chips, die Apple 2021 und 2022 in seinen Geräten einsetzen will. Bei diesem Kunden haben nur wenige Zulieferer so viel Planungssicherheit. Nach 2022 wird Apple noch etwa 30 bis 35 Prozent an unserem Umsatz haben."

2020 soll der Umsatzanteil von elektronischen Bausteinen für eine effiziente Stromnutzung in den mobilen Geräten voraussichtlich nur noch bei 40 bis 50 Prozent liegen. "Wir bauen Dialog Semiconductor im Konsumgütergeschäft sowie im Bereich industrielles Internet der Dinge stetig aus, auch durch Zukäufe", so der Manager abschließend.

/he

LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: Dialog Semiconductor

Nachrichten zu Dialog Semiconductor Plc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dialog Semiconductor Plc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.07.2021Dialog Semiconductor NeutralUBS AG
12.07.2021Dialog Semiconductor Equal WeightBarclays Capital
14.04.2021Dialog Semiconductor NeutralUBS AG
18.03.2021Dialog Semiconductor HoldDeutsche Bank AG
04.03.2021Dialog Semiconductor HoldWarburg Research
03.03.2021Dialog Semiconductor buyKepler Cheuvreux
09.02.2021Dialog Semiconductor buyDeutsche Bank AG
08.02.2021Dialog Semiconductor OutperformOddo BHF
08.02.2021Dialog Semiconductor buyUBS AG
08.02.2021Dialog Semiconductor buyKepler Cheuvreux
13.07.2021Dialog Semiconductor NeutralUBS AG
12.07.2021Dialog Semiconductor Equal WeightBarclays Capital
14.04.2021Dialog Semiconductor NeutralUBS AG
18.03.2021Dialog Semiconductor HoldDeutsche Bank AG
04.03.2021Dialog Semiconductor HoldWarburg Research
17.06.2019Dialog Semiconductor VerkaufenDZ BANK
03.06.2019Dialog Semiconductor buyMerrill Lynch & Co., Inc.
18.03.2019Dialog Semiconductor VerkaufenDZ BANK
28.12.2018Dialog Semiconductor VerkaufenDZ BANK
02.11.2018Dialog Semiconductor ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dialog Semiconductor Plc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln