22.01.2022 06:39

American Airlines: Bilanzzahlen zum vergangenen Quartal

Folgen
Werbung

American Airlines hat am 20.01.2022 die Geschäftsergebnisse zum am 31.12.2021 abgelaufenen Quartal offengelegt.

Es wurde ein Verlust je Aktie von 1,420 USD gegenüber -3,860 USD im Vorjahresquartal verkündet.

Das vergangene Quartal hat American Airlines mit einem Umsatz von insgesamt 9,43 Milliarden USD abgeschlossen. Demnach hat das Unternehmen den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 4,03 Milliarden USD erwirtschaftet worden waren, um 134,09 Prozent gesteigert.

Analysten hatten für das Quartal mit einem Verlust je Aktie von 1,458 USD sowie einem Umsatz von 9,34 Milliarden USD gerechnet.

Das EPS für das Gesamtjahr wurde auf einen Verlust von 8,380 USD je Aktie beziffert. Im Vorjahr waren -19,660 USD je Aktie erzielt worden.

Im Vergleich zum Vorjahr hat American Airlines in dem jüngst abgelaufenen Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung von 72,36 Prozent verbucht. Den Umsatz bezifferte das Unternehmen auf 29,88 Milliarden USD im Vergleich zu 17,34 Milliarden USD im Vorjahr.

Beim Ausblick auf das Geschäftsjahr hatten sich Analysten im Durchschnitt zuvor auf einen Verlust von 8,409 USD je Aktie sowie einen Umsatz von 29,79 Milliarden USD festgelegt.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf American Airlines Inc
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf American Airlines Inc
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu American Airlines Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu American Airlines Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.06.2019American Airlines BuyStandpoint Research
30.04.2019American Airlines In-lineImperial Capital
29.04.2019American Airlines OutperformCowen and Company, LLC
29.04.2019American Airlines BuyDeutsche Bank AG
09.04.2019American Airlines OutperformCowen and Company, LLC
05.06.2019American Airlines BuyStandpoint Research
29.04.2019American Airlines OutperformCowen and Company, LLC
29.04.2019American Airlines BuyDeutsche Bank AG
09.04.2019American Airlines OutperformCowen and Company, LLC
15.03.2019American Airlines OutperformImperial Capital
30.04.2019American Airlines In-lineImperial Capital
03.07.2018American Airlines HoldDeutsche Bank AG
27.04.2018American Airlines In-lineImperial Capital
11.01.2018American Airlines In-lineImperial Capital
31.01.2017American Airlines Group In-lineImperial Capital

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für American Airlines Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

American Airlines Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX reduziert Gewinne -- ifo-Gechäftsklima hellt sich auf -- Deutsche Euroshop erhält Übernahmeangebot -- Siemens Gamesa vor Dekotierung -- LEONI, Airbus im Fokus

Merck KGaA baut Produktionskapazitäten in Irland aus. EZB-Chefin Lagarde deutet erste Zinsanhebung im Juli an. Post zufrieden mit Einführung von Matrixcode-Marken. Rheinmetall-JV erhält Großauftrag von E-Auto-Hersteller. OMV-Tochter Borealis und Adnoc setzen Angebotspreis für Borouge-Aktie fest. Instone sichert sich weitere Kreditlinie. Moody's senkt Rating der Ukraine. Broadcom möchte offenbar VMware übernehmen.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln