Anreizpaket

Rivian-Aktie profitiert von staatlicher Unterstützung in Millionenhöhe

06.05.24 22:11 Uhr

Rivian-Aktie klettert an der NASDAQ: Tesla-Rivale erhält dreistelligen Millionenbetrag vom Staat | finanzen.net

Rivian erhält vom US-Bundesstaat Illinois ein großes Förderpaket in Höhe von mehr als 800 Millionen US-Dollar. Damit soll der Elektroauto-Hersteller sein Werk in der Stadt Normal erweitern, in dem künftig auch der neue R2 produziert werden soll.

Werte in diesem Artikel
Aktien

10,20 EUR -0,60 EUR -5,56%

166,94 EUR -2,66 EUR -1,57%

• Rivian erhält Förderpaket in dreistelliger Millionenhöhe
• US-Bundesstaat Illinois unterstützt bei Werkserweiterung
• Produktion des R2 im Fokus



Rivian hat ein umfangreiches Anreizpaket vom Department of Commerce & Economic Opportunity des US-Bundesstaates Illinois erhalten. Das teilte der Tesla-Rivale am vergangenen Donnerstag mit. Die Förderung soll der Pressemitteilung des Unternehmens zufolge 827 Millionen US-Dollar betragen. "Wir sind dankbar für diese Investition des Staates Illinois und für die Führung von Gouverneur Pritzker, Präsident Harmon und Sprecher Welch", wird Rivian-Gründer und -CEO RJ Scaringe dort zitiert.

Produktion des R2 im Fokus

Die Förderung soll Rivian inbesondere dabei unterstützen, die Kapazität eines seiner Werke in der Stadt Normal, Illinois, zu erweitern. Die Mittel sollen darüber hinaus in die Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur sowie in Berufsausbildungsprogramme für die Belegschaft fließen, wie aus der Pressemitteilung weiter hervorgeht.

Der Fokus liege jedoch auf der Produktion des R2: "Die Unterstützung des Staates wird es uns ermöglichen, unseren mittelgroßen SUV R2 schnell auf den Markt zu bringen und den Verbrauchern eine noch größere Auswahl an Elektrofahrzeugen zu bieten. Gouverneur Pritzker war schon immer ein starker Befürworter der Schaffung von wirtschaftlichen Möglichkeiten für die Einwohner von Illinois und für Unternehmer gleichermaßen. Wir freuen uns darauf, unsere enge Partnerschaft fortzusetzen und auf dem Erfolg aufzubauen, den wir bisher hatten", so Rivian-CEO Scaringe. Das neue Modell soll voraussichtlich 2026 auf den Markt kommen. Bereits im März hatte Rivian mitgeteilt, dass der R2 in Normal produziert werden soll.

Engagement in Illinois

"Illinois ist in der Lage, in den kommenden Jahren eine treibende Kraft auf diesem Markt zu sein, hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen und Gemeinden im ganzen Staat wiederzubeleben", wird Gouverneur JB Pritzker in der Pressemitteilung von Rivian zitiert. Und weiter: "Ich möchte unseren Partnern bei Rivian danken, die ihre Investitionen in Illinois verdoppelt haben. Gemeinsam machen wir einen enormen Schritt nach vorne - für unser Elektrofahrzeug-Ökosystem, für unsere Wirtschaft und für unseren Staat".

Rivian werde zudem weiterhin an diversen Stadtverbesserungsprojekten teilnehmen, um sein anhaltendes Engagement für Illinois zu demonstrieren, heißt es bei WSB-TV.

Rivian-Aktie profitiert von Förderung

Anleger reagierten erfreut auf die Nachrichten: Die Rivian-Aktie verteuerte sich am Freitag in einer ersten Reaktion auf das Anreizpaket an der NASDAQ zeitweise um fast sechs Prozent, gab bis Handelsende aber einen Teil ihrer Gewinne wieder ab und ging letztlich noch 2,4 Prozent fester bei 10,07 US-Dollar aus dem Handel. Im US-Handel am Montag gewann die Rivian-Aktie schlussendlich weitere 2,58 Prozent auf 10,33 US-Dollar.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Rivian Automotive

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Rivian Automotive

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: David Becker/Getty Images, Michael Vi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
14.06.2024Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.06.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
29.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
29.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
24.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
17.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
15.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
08.04.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
14.06.2024Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
25.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
24.04.2024Tesla NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.06.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2024Tesla UnderperformBernstein Research
24.04.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
24.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"