Renditestark und sicher anlegen +++ Individuelle Steuervorteile nutzen +++ Allvest powered by Allianz +++ Mehr erfahren.-w-
09.02.2021 07:02

Ausblick: AEGON präsentiert Bilanzzahlen zum jüngsten Jahresviertel

Folgen
Werbung

AEGON gibt am 11.02.2021 die Zahlen für das am 31.12.2020 abgelaufene Quartal bekannt.

Im Schnitt geht 1 Analyst von einem Gewinn von 0,110 EUR je Aktie aus. Im Vorjahresviertel waren 0,220 EUR je Aktie erzielt worden.

In Sachen Umsatz geht 1 Analyst für das vergangene Quartal von 10,95 Milliarden EUR aus – eine Steigerung von 173,40 Prozent gegenüber dem Umsatz im Vorjahresviertel. Damals hatte AEGON einen Umsatz von 4,00 Milliarden EUR eingefahren.

Beim Ausblick auf das jüngst abgelaufene Fiskaljahr gehen 11 Analysten im Schnitt von einem Gewinn je Aktie von 0,351 EUR aus. Im entsprechenden Zeitraum des vorigen Fiskaljahres waren 0,701 EUR je Aktie erlöst worden. Auf der Umsatzseite erwarten 6 Analysten im Durchschnitt 19,69 Milliarden EUR, nachdem im entsprechend vorigen Fiskaljahr 22,31 Milliarden EUR in den Büchern gestanden hatten.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AEGON N.V.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AEGON N.V.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu AEGON N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AEGON N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.07.2018AEGON buyHSBC
21.06.2013AEGON kaufenGoldman Sachs Group Inc.
20.06.2013AEGON kaufenMorgan Stanley
24.05.2013AEGON kaufenMorgan Stanley
28.02.2013AEGON haltenCitigroup Corp.
05.07.2018AEGON buyHSBC
21.06.2013AEGON kaufenGoldman Sachs Group Inc.
20.06.2013AEGON kaufenMorgan Stanley
24.05.2013AEGON kaufenMorgan Stanley
18.02.2013AEGON kaufenJ.P. Morgan
28.02.2013AEGON haltenCitigroup Corp.
21.02.2013AEGON haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
11.01.2013AEGON haltenING
12.12.2012AEGON haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
06.12.2012AEGON holdING
09.11.2012AEGON underperformExane-BNP Paribas SA
01.10.2012AEGON underperformExane-BNP Paribas SA
10.12.2009AEGON ErsteinschätzungExane-BNP Paribas SA
06.04.2009AEGON neues KurszielJP Morgan Chase & Co.
19.03.2009AEGON DowngradeUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AEGON N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tiefer -- Dow Jones beendet Tag niedriger -- VW lotet Partnerschaft in Indien aus -- Mercedes-Benz, Valneva, Bayer, EVOTEC, Cisco, Under Armour im Fokus

Fitch bestätigt Bayer-Rating. Russland-Abschreibungen drücken auf Generali-Gewinn. BVB wohl vor Verpflichtung von Alexander Meyer. Vallourec will zwei Werke in Deutschland schließen. Spirit Airlines will nicht von JetBlue übernommen werden. Südzucker schafft es zurück in Gewinnzone. Kühne hält 3 Prozent an Brenntag. British-Airways-Mutter IAG bestellt 50 Boeing 737 Max. Wechsel im Finanzressort bei SMA Solar.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln