12.09.2021 07:01

Ausblick: Evertz Technologies vermeldet Zahlen zum jüngsten Quartal

Folgen
Werbung

Evertz Technologies wird am 14.09.2021 die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel vorstellen.

Die Schätzungen von 3 Analysten belaufen sich beim EPS auf durchschnittlich 0,197 CAD je Aktie. Im Vorjahresquartal hatten noch 0,010 CAD je Aktie in den Büchern gestanden.

2 Analysten erwarten auf der Umsatzseite durchschnittlich eine Steigerung von 77,25 Prozent gegenüber dem im Vorjahresviertel erwirtschafteten Umsatz von 56,3 Millionen CAD. Dementsprechend gehen die Experten bei Evertz Technologies für das abgelaufene Quartal im Schnitt von einem Umsatz von 99,9 Millionen CAD aus.

Die Erwartungen von 3 Analysten für das laufende Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Gewinn von 0,820 CAD je Aktie. Ein Jahr zuvor waren 0,550 CAD je Aktie erlöst worden. Für den Umsatz rechnen 3 Analysten im Schnitt für das aktuelle Fiskaljahr mit insgesamt 412,3 Millionen CAD, gegenüber 342,9 Millionen CAD im Vorjahr.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu Evertz Technologies Ltd

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Evertz Technologies Ltd

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Im Online-Seminar heute um 18 gibt Markus Koch zusammen mit dem Aktienexperten Sebastian Hasenack von DJE Kapital einen Ausblick auf die kommenden Börsenwochen. Warum sich die Balken der Wall Street biegen und worauf Anleger jetzt achten sollten - diese und weitere spannende Fragen stehen heute Abend im Mittelpunkt.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Evertz Technologies Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX letztlich wenig bewegt -- Bitcoin steigt erstmals über 66.000 US-Dollar -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- Evergrande, ASML, Deutsche Börse, Sixt, Netflix im Fokus

Pinterest legt sich Videos im TikTok-Format zu. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Erstflug von Boeing-Raumschiff Starliner verzögert sich weiter. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021. VINCI erhöht Umsatz und rechnet mit starken Ergebnisanstieg 2021.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln