Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
24.06.2022 16:38

Stellantis steigt bei Lithium-Unternehmen Vulcan Energy ein - Stellantis-Aktie höher

Batterieproduktion im Fokus: Stellantis steigt bei Lithium-Unternehmen Vulcan Energy ein - Stellantis-Aktie höher | Nachricht | finanzen.net
Batterieproduktion im Fokus
Folgen
Stellantis treibt den Ausbau seiner Wertschöpfungskette für seine Batterieproduktion voran.
Werbung
Wie der Autokonzern mitteilte, steigt er mit 50 Millionen Euro bei dem Lithium-Unternehmen Vulcan Energy ein und wird zweitgrößter Aktionär. Außerdem haben die Unternehmen ihre Abnahmevereinbarung auf 10 Jahre verlängert.

Das Geld aus der Beteiligung fließt in das Bohrvorhaben zur Erweiterung der Förderkapazitäten von Vulcan an seiner Produktionsstätte im Oberrheintal. Vulcan will Lithiumhydroxid ohne fossile Brennstoffe und mit einem Netto-Null-Kohlenstoff-Fußabdruck produzieren.

"Diese strategische Investition in ein führendes Lithium-Unternehmen wird uns helfen, eine belastbare, nachhaltige Wertschöpfungskette für unsere europäische Batterieproduktion für Elektrofahrzeuge zu schaffen", sagte Stellantis-CEO Carlos Tavares laut Mitteilung.

Die Stellantis-Aktie notiert an der EURONEXT in Paris aktuell 1,49 Prozent im Plus bei 12,402 Euro.

DJG/mgo/kla

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Stellantis
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Stellantis
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: MikeDotta / Shutterstock.com

Nachrichten zu Stellantis

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Stellantis

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:26 UhrStellantis BuyUBS AG
30.06.2022Stellantis Sector PerformRBC Capital Markets
09.06.2022Stellantis OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.06.2022Stellantis Market-PerformBernstein Research
30.05.2022Stellantis Market-PerformBernstein Research
13:26 UhrStellantis BuyUBS AG
09.06.2022Stellantis OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2022Stellantis BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Stellantis BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.05.2022Stellantis BuyJefferies & Company Inc.
30.06.2022Stellantis Sector PerformRBC Capital Markets
02.06.2022Stellantis Market-PerformBernstein Research
30.05.2022Stellantis Market-PerformBernstein Research
23.05.2022Stellantis Market-PerformBernstein Research
17.05.2022Stellantis Market-PerformBernstein Research
15.10.2021Stellantis VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.2021Stellantis VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.10.2020Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
14.10.2020Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
08.09.2020Peugeot UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Stellantis nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen nach Fed-Protokoll letztlich fester -- DAX schließt weit im Plus -- S&P reduziert Bonitätsausblick von Uniper -- VW, Just Eat, EVOTEC, AUTO1 im Fokus

US-Währungshüter signalisieren weitere deutliche Zinserhöhungen. Volkswagen setzt Beauftragte für Menschenrechte ein. Apple kündigt neue Funktion zum Schutz vor Hacker-Angriffen an. TotalEnergies trennt sich von Beteiligung an russischem Ölfeld. METRO erneut zuversichtlicher für Geschäftsjahr. Lufthansa-Aktie: Personal übt harsche Kritik am Krisen-Management.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln