finanzen.net
24.07.2020 22:13

Erfahrene Ingenieure gesucht: Musk sucht via Twitter Ingenieure für seine Firma Neuralink

Bewerber-Aufruf: Erfahrene Ingenieure gesucht: Musk sucht via Twitter Ingenieure für seine Firma Neuralink | Nachricht | finanzen.net
Bewerber-Aufruf
Folgen
Elon Musk ruft Ingenieure über Twitter auf, sich bei seiner Firma Neuralink zu bewerben. Das wird gefordert.
Werbung
• Musk sucht nach erfahrenen Ingenieuren
• Ingenieure benötigen keine neurowissenschaftlichen Vorerfahrungen
• Neuralinks Implantat soll auch medizinischen Zwecken dienen

Elon Musk twittert Bewerber-Aufruf für seine Firma Neuralink

Tesla-Chef Elon Musk rief über Twitter Ingenieure auf, sich bei einer seiner vier eigenen Firmen, der Firma Neuralink, zu bewerben. Nachdem Musks Twitter-Account zuvor gehackt wurde, geht er mit seinem Bewerber-Aufruf nun wieder dem Tagesgeschäft nach. Der Aufruf richtet sich explizit an Ingenieure, die bereits Erfahrung bei der Arbeit mit Telefonen und Wearables, sprich kleinen Computern, die am Körper getragen werden, haben. Besonders geeignet für diesen Job wären Ingenieure, die bereits Probleme der Signalverarbeitung, Versiegelung, induktiver Aufladung und des Leistungsmanagements lösen konnten.

Musk setzt nach, dass die Problemlösung von Produktionen mit hoher Stückzahl, hoher Zuverlässigkeit und niedrigen Kosten besonders wertgeschätzt werden würden. Einen neurowissenschaftlichen Hintergrund müssten die Ingenieure nicht mitbringen, es handele sich eher um ein elektronisches Chip-Design- beziehungsweise mechanisches Software-Konstruktions-Problem für das Verbindungsstück selbst und den Operationsroboter.

Das Gehirn-Implantat soll bei Gehirn- und Wirbelsäulenerkrankungen helfen

Hintergrund zu Musks Bewerber-Aufruf sind die Forschungen seines biotechnischen Unternehmens. Neuralink arbeitet an einer implantierbaren Schnittstelle zwischen dem menschlichen Gehirn und einem Computer, welche zunächst Menschen mit Gehirn- oder Wirbelsäulenverletzungen helfen soll. Die Schnittstelle könnte bei Schlaganfällen, Parkinson, Alzheimer oder Epilepsie helfen und die Funktion der Gliedmaßen wiederherstellen. Musk plant außerdem, dass diese "Maschinen-Symbiose" beim Umgang mit künstlicher Intelligenz helfen soll. Das Implantat soll dazu dienen, dass der Mensch nicht restlos von der KI überholt wird - was laut Musk zum jetzigen Zeitpunkt ohne eine solche Symbiose durchaus möglich wäre.

Neuralink hat Stellen bereits auf Website ausgeschrieben

Dass Musk seinen Twitter-Post durchaus ernst meint, zeigt ein Blick auf die Website von Neuralink. Derzeit sind dort zehn Ingenieursstellen ausgeschrieben, unter anderem für IT-Spezialisten, Mechanische Ingenieure und Software-Ingenieure in der Robotik.

Marie-Sophie Steinbach / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Imeh Akpanudosen/Getty Images, Jason Merritt/Getty Images for Tesla

Nachrichten zu Twitter

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Twitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2020Twitter HoldDeutsche Bank AG
20.07.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
03.04.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2020Twitter overweightJP Morgan Chase & Co.
20.07.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
03.04.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2020Twitter overweightJP Morgan Chase & Co.
29.05.2019Twitter BuyPivotal Research Group
21.07.2020Twitter HoldDeutsche Bank AG
07.02.2020Twitter HoldJefferies & Company Inc.
03.02.2020Twitter Sector PerformRBC Capital Markets
17.01.2020Twitter NeutralUBS AG
24.10.2019Twitter NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2018Twitter UnderweightBarclays Capital
27.07.2018Twitter SellPivotal Research Group
11.07.2018Twitter ReduceNomura
02.04.2018Twitter SellPivotal Research Group
08.02.2018Twitter SellPivotal Research Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Twitter nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- US-Börsen leichter -- Lufthansas A380-Flotte wohl vor endgültigem Aus -- S&P bestätigt BASF-Rating -- Lufthansa, Wirecard, Nordex, GRENKE im Fokus

EU sichert sich 300 Millionen Corona-Impfstoffdosen von Sanofi und GSK. CAIXABANK legt Offerte für vom Staat gerettete BANKIA vor. Fahrer soll geschlafen haben: Tesla auf Autobahn in Kanada gestoppt. Citigroup bietet 6.000 Arbeitsplätze für junge Menschen in Asien an. LSE spricht exklusiv mit Euronext über Borsa Italiana-Verkauf. Rennen um Corona-Impfstoff: Fresenius-Chef kritisiert Alleingänge.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1