Die globalen Wachstumsmöglichkeiten für FinTechs erscheinen enorm. Erfahren Sie, wie Sie als Anleger am FinTech-Markt partizipieren könnten.-w-
29.07.2021 09:46

Ausblick: MasterCard zieht Bilanz zum jüngsten Jahresviertel

Bilanzausblick: Ausblick: MasterCard zieht Bilanz zum jüngsten Jahresviertel | Nachricht | finanzen.net
Bilanzausblick
Folgen
MasterCard wird demnächst die Zahlen für das jüngst abgelaufene Quartal vorlegen. Das prognostizieren Analysten.
Werbung

MasterCard wird am 29.07.2021 die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel vorstellen.

Der Gewinn je Aktie dürfte sich laut 32 Analysten für das vergangene Quartal auf durchschnittlich 1,74 USD je Aktie belaufen. Im Vorjahresviertel hatte MasterCard 1,36 USD je Aktie erwirtschaftet.

Die Schätzungen von 31 Analysten bezüglich des Umsatzes für das abgelaufene Quartal belaufen sich durchschnittlich auf 4,37 Milliarden USD - ein Plus von 30,96 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem MasterCard 3,34 Milliarden USD erwirtschaften konnte.

Die Schätzungen von 35 Analysten für das laufende Fiskaljahr belaufen sich im Durchschnitt auf einen Gewinn je Aktie von 7,91 USD. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 6,43 USD einfahren können. Beim Umsatz gehen 36 Analysten von durchschnittlich 18,48 Milliarden USD aus, nachdem im Vorjahr 15,30 Milliarden USD erwirtschaftet worden waren.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Andrei Kuzmik / Shutterstock.com

Nachrichten zu MasterCard Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MasterCard Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.07.2019Mastercard OverweightBarclays Capital
28.09.2018MasterCard OutperformBMO Capital Markets
18.05.2018MasterCard NeutralUBS AG
04.01.2018MasterCard OutperformRBC Capital Markets
29.09.2017MasterCard OverweightCantor Fitzgerald
19.07.2019Mastercard OverweightBarclays Capital
28.09.2018MasterCard OutperformBMO Capital Markets
04.01.2018MasterCard OutperformRBC Capital Markets
29.09.2017MasterCard OverweightCantor Fitzgerald
15.02.2017MasterCard BuyLoop Capital
18.05.2018MasterCard NeutralUBS AG
31.10.2016MasterCard NeutralCompass Point
29.04.2016MasterCard NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
15.04.2016MasterCard NeutralCompass Point
30.07.2015MasterCard Mkt PerformFBR Capital
01.11.2012MasterCard sellUBS AG
02.08.2012MasterCard sellUBS AG
09.07.2012MasterCard sellUBS AG
23.01.2009MasterCard ErsteinschätzungCitigroup Corp.
11.12.2008MasterCard underperformCowen and Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MasterCard Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vor Fed-Entscheid: DAX in Grün -- Airbus bestätigt erhöhte Produktionsziele -- Babbel bläst Börsengang ab -- FedEx-Gewinn verfehlt Markterwartungen -- Evergrande, Lufthansa, VW, Vonovia im Fokus

BASF setzt auf Ausbau des Batterierecycling. Facebooks Aufsichtsgremium prüft Vorwurf von Promi-Sonderbehandlung. Bayer steigt 2022 in das Geschäft mit Bio-Gemüsesaatgut ein. Flutter vergleicht sich mit Kentucky auf Millionenzahlung. VW-Lkw-Tochter TRATON warnt vor schwachem Quartal. Allianz stellt Untersuchung zu Elektroauto-Risiken vor. VERBIO sieht Gewinnziel unter Vorjahresnivea.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln