Index im Fokus

Börse Wien in Rot: ATX Prime am Mittag in Rot

16.04.24 12:25 Uhr

Börse Wien in Rot: ATX Prime am Mittag in Rot | finanzen.net

ATX Prime-Handel am zweiten Tag der Woche.

Werte in diesem Artikel

Um 12:09 Uhr bewegt sich der ATX Prime im Wiener Börse-Handel 1,37 Prozent schwächer bei 1.750,27 Punkten. Zuvor ging der ATX Prime 0,045 Prozent leichter bei 1.773,77 Punkten in den Dienstagshandel, nach 1.774,57 Punkten am Vortag.

Der ATX Prime erreichte am Dienstag sein Tageshoch bei 1.774,07 Einheiten, während der niedrigste Stand des Börsenbarometers bei 1.748,70 Punkten lag.

ATX Prime-Performance seit Beginn Jahr

Vor einem Monat ruhte der Wiener Börse-Handel wochenendbedingt. Der ATX Prime lag am vorherigen Handelstag, dem 15.03.2024, bei 1.710,97 Punkten. Der ATX Prime wurde vor drei Monaten, am 16.01.2024, mit 1.701,94 Punkten bewertet. Vor einem Jahr ruhte der Wiener Börse-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 14.04.2023, verzeichnete der ATX Prime einen Wert von 1.645,13 Punkten.

Seit Jahresbeginn 2024 gewann der Index bereits um 2,11 Prozent. In diesem Jahr verzeichnete der ATX Prime bereits ein Jahreshoch bei 1.802,56 Punkten. Bei 1.664,49 Punkten steht hingegen das Jahrestief.

Die stärksten und schwächsten Einzelwerte im ATX Prime

Unter den stärksten Aktien im ATX Prime befinden sich derzeit Verbund (+ 1,71 Prozent auf 71,20 EUR), EVN (+ 0,39 Prozent auf 25,50 EUR), ZUMTOBEL (+ 0,34 Prozent auf 5,90 EUR), IMMOFINANZ (+ 0,00 Prozent auf 23,45 EUR) und Österreichische Post (-0,16 Prozent auf 31,70 EUR). Zu den schwächsten ATX Prime-Aktien zählen hingegen voestalpine (-6,73 Prozent auf 25,22 EUR), Lenzing (-4,93 Prozent auf 30,85 EUR), AMAG (-3,69 Prozent auf 26,10 EUR), Raiffeisen (-3,41 Prozent auf 17,00 EUR) und AT S (AT&S) (-2,99 Prozent auf 17,86 EUR).

ATX Prime-Aktien mit dem größten Handelsvolumen

Die voestalpine-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im ATX Prime auf. 261.666 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Mit 24,632 Mrd. Euro weist die Verbund-Aktie im ATX Prime derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

Fundamentaldaten der ATX Prime-Aktien

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im ATX Prime weist in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die Warimpex-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 2,82 erwartet. Die Addiko Bank-Aktie bietet Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 9,37 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Addiko Bank

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Addiko Bank

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: gopixa / Shutterstock.com

Nachrichten zu AT & S (AT&S)

Analysen zu AT & S (AT&S)

DatumRatingAnalyst
15.04.2009AT&S haltenErste Bank AG
30.01.2009AT&S haltenErste Bank AG
03.11.2008AT&S haltenErste Bank AG
22.10.2008AT&S neutralJP Morgan Chase & Co.
14.08.2008AT&S holdRaiffeisen Centrobank AG
DatumRatingAnalyst
27.11.2009AT&S verkaufenErste Bank AG
19.05.2009AT&S neues KurszielJP Morgan Chase & Co.
17.12.2008AT&S underweightJP Morgan Chase & Co.
23.10.2008AT&S underweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2007AT&S strikt meidenFrankfurter Tagesdienst

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AT & S (AT&S) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"