Dämpfer

WashTec wird von schwachem Geschäft in Nordamerika gebremst - Aktie schießt hoch

19.03.19 15:55 Uhr

WashTec wird von schwachem Geschäft in Nordamerika gebremst - Aktie schießt hoch | finanzen.net

Der Hersteller von Autowaschanlagen WashTec hat im vergangenen Jahr wegen eines leichten Dämpfers im Nordamerikageschäft weniger verdient.

Werte in diesem Artikel
Aktien

36,05 EUR 0,25 EUR 0,70%

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) ging 2018 um 1,4 Prozent auf rund 51,47 Millionen Euro zurück, wie das Unternehmen am Dienstag in Augsburg mitteilte. Der Umsatz legte dank eines starken Geschäfts in Europa um 2,5 Prozent auf 435,45 Millionen Euro zu.

An die Aktionäre soll für 2018 eine stabile Dividende von 2,45 Euro je Aktie gezahlt werden. Die von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Analysten hatten im Durchschnitt elf Cent mehr erwartet. Probleme machte vor allem das Geschäft in Nordamerika, wo der Umsatz um 7,5 Prozent zurückging. Im Vorjahr waren die Erlöse infolge von Großkundenaufträgen um 31 Prozent gestiegen.

Unter dem Strich blieben im Gesamtkonzern mit 34 Millionen Euro 7,8 Prozent weniger übrig als ein Jahr zuvor. Im laufenden Jahr will WashTec Umsatz und operatives Ergebnis (Ebit) deutlich steigern.

Das SDax-Unternehmen mit Sitz in Augsburg bietet Dienstleistungen rund um die Autowäsche, wie Waschanlagen, Waschchemie oder Wasseraufbereitungssysteme, an. Washtec hat über 1800 Mitarbeiter und ist nach eigenen Angaben weltweit in über 70 Ländern vertreten.

WashTec-Aktien steigen über 50-Tage-Linie

Papiere von WashTec sind am Dienstag nach Geschäftszahlen um 14,26 Prozent auf 68,10 Euro angesprungen. Damit schafften es die Papiere des Waschanlagenbetreibers auch über ihre 50-Tage-Linie als mittelfristiges Trendbarometer.

Analyst Aliaksandr Halitsa von der Privatbank Hauck & Aufhäuser lobte in einer ersten Reaktion den starken Ausblick der Augsburger. Dank hoher Auftragsbestände rechnet er vor allem mit einer Erholung des operativen Ergebnisses in Nordamerika. Hier hatte man im Vorjahr noch Probleme. Halitsa sieht noch Spielraum für die Markterwartungen und bleibt bei seiner Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 80 Euro.

/elm/mne/jha/

AUGSBURG (dpa-AFX)/FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf WashTec

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf WashTec

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Washtec

Nachrichten zu WashTec AG

Analysen zu WashTec AG

DatumRatingAnalyst
22.07.2022WashTec BuyWarburg Research
29.04.2022WashTec BuyWarburg Research
28.10.2021WashTec BuyWarburg Research
29.07.2021WashTec BuyWarburg Research
01.04.2021WashTec buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
DatumRatingAnalyst
22.07.2022WashTec BuyWarburg Research
29.04.2022WashTec BuyWarburg Research
28.10.2021WashTec BuyWarburg Research
29.07.2021WashTec BuyWarburg Research
01.04.2021WashTec buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
DatumRatingAnalyst
18.12.2019WashTec HoldHSBC
27.09.2019WashTec HoldHSBC
06.09.2019WashTec HoldHSBC
10.07.2019WashTec HoldHSBC
14.06.2019WashTec HoldHSBC
DatumRatingAnalyst
09.11.2011WashTec sellUniCredit Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für WashTec AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"