UBS ist neuer Unlimited Partner bei ING - jetzt informieren und direkt traden!-w-
19.04.2021 17:38

DAX kurz über 15.500 Punkten: DAX geht nach neuem Rekordhoch zum Wochenstart die Puste aus

DAX mit Bestmarke: DAX kurz über 15.500 Punkten: DAX geht nach neuem Rekordhoch zum Wochenstart die Puste aus | Nachricht | finanzen.net
DAX mit Bestmarke
Folgen
Auch zu Beginn der neuen Handelswoche setzte sich der Rekordlauf am deutschen Aktienmarkt kurzzeitig fort.
Werbung
Der DAX stieg mit einem Plus von 0,20 Prozent bei 15.496,87 Punkten in den Handel ein, das reichte für ein neues Rekordhoch. Direkt im Verlauf schaffte es das Börsenbarometer erstmals bei 15.501,84 Punkte über die 15.500er-Marke. Erst am Freitag hatte der deutsche Leitindex bei 15.473,83 Punkten eine neue Bestmarke gesetzt. Letztlich ging es für den DAX um 0,59 Prozent auf 15.368,39 Zähler abwärts.

Anleger konzentrierten sich voll auf die Chancen für die Wirtschaft in einer Zeit nach der Corona-Pandemie - in Hoffnung auf erfolgreiche Impfkampagnen gepaart mit den Maßnahmen von Regierungen und Notenbanken. Weltweit haussieren die Börsen mit immer neuen Rekorden in den USA - am Montag geht es auch dort ruhiger zu. In Asien entwickelten sich die Börsen zum Wochenauftakt meist solide mit Ausnahme von Indien, wo hohe Infektionszahlen die Kurse drückten.

"Rückschlag eher der Normalfall"

Laut dem Marktexperten Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners wäre am deutschen Aktienmarkt nach der imposanten Rekordjagd nun ein Rückschlag eher der Normalfall als eine Überraschung. Dazu komme der saisonale Effekt, schrieb er und erinnerte an die Börsenweisheit "Sell in May and go away". Demnach soll der Mai ein guter Monat sein, um vor den Sommermonaten Gewinne mitzunehmen.
Am Montag hieß es, die Stimmung bleibe grundsätzlich gut, da Anleger weiter auf die Chancen für die Wirtschaft in einer Zeit nach der Corona-Pandemie setzten. Marktbeobachter Milan Cutkovic vom Broker Axi verwies auf die gut angelaufene US-Berichtssaison als "Motor für eine Fortsetzung des Bullenmarktes".

Redaktion finanzen.net / dpa-AFX

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Kupferpreis steigt auf Rekordhoch -- Siemens erhöht Prognose -- BMW kann Umsatz und Ergebnis kräftig steigern -- adidas schlägt die Erwartungen -- Siltronic, Beyond Meat, GoPro im Fokus

Deutsche Post startet Aktienrückkauf am 10. Mai. Jungheinrich verzeichnet zu Jahresbeginn mehr Gewinn. BVB vor schwierigem Saisonendspurt. Ericsson legt Patentstreit mit Samsung bei. Eurofighter-Auftrag beflügelt HENSOLDT im ersten Quartal. Enel meldet schwachen Jahresstart. KRONES schließt erstes Quartal besser ab als erwartet. TUI-Kreuzfahrt-Tochter Cruises begibt Anleihe über mehrere hundert Millionen Euro.

Top-Rankings

Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die teuersten Scheidungen aller Zeiten
Diese Menschen kommt das Liebes-Aus teuer zu stehen
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln