02.04.2019 18:00

NIO-Aktie im Aufwind: Tesla-Konkurrent liefert mehr Fahrzeuge aus als erwartet

Delivery Update: NIO-Aktie im Aufwind: Tesla-Konkurrent liefert mehr Fahrzeuge aus als erwartet | Nachricht | finanzen.net
Delivery Update
Folgen
Tesla-Konkurrent NIO hat am heutigen Dienstag die Auslieferungen im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt und damit die eigenen Prognosen geschlagen.
Werbung
NIO brachte bis Ende März 3.979 Fahrzeuge seines ES8 auf die Straße. Insgesamt habe der Konzern nun bereits 15.337 Fahrzeuge dieses Typs verkauft. Damit übertraf NIO seine selbst gesetzte Prognose von 3.500 bis 3.800 ausgelieferten ES8 deutlich. Und das obwohl der Hauptabsatzmarkt für den Tesla-Konkurrenten China ist und das Land der Mitte insbesondere im ersten Quartal als schwieriger Markt gilt. Denn im Februar stehen die Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahrsfest an, was ungefähr eine Woche voller Feiertage bedeutet. Auch dies wird in der Auslieferungsbilanz deutlich: Während NIO im Januar 1.805 Fahrzeuge auslieferte, brach dieser Wert im Februar auf gerade einmal 811 Pkw ein. Diese Delle in den Zahlen konnte im März mit 1.373 ausgelieferten E-Autos jedoch wieder ausgebügelt werden.

Auch Anleger scheinen sichtlich angetan von den starken Auslieferungszahlen: Im NYSE-Handel geht es für den Anteilsschein 5,80 Prozent nach oben auf 5,51 US-Dollar - zuletzt stand noch ein Plus von 5,35 Prozent an der Kurstafel.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf NIO
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf NIO
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Nio.io

Nachrichten zu NIO

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NIO

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.10.2018Nio OutperformWolfe Research
08.10.2018Nio OutperformWolfe Research

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NIO nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Starke US-Arbeitsmarktdaten belasten: US-Börsen schließen kaum verändert -- DAX geht höher ins Wochenende -- Audi bereitet sich auf Formel1-Einstieg vor -- Lufthansa, CEWE, Twitter, BlackRock im Fokus

EZB-Chefvolkswirt: Zinserhöhung braucht einige Zeit bis Wirkung. CropEnergies produziert in Großbritannien zunächst weiter. Funkdienste sollen E.ON-Stromnetze sichern. Metzler stuft Shop Apotheke hoch. EMA prüft Zulassungsantrag für Bilharziose-Mittel von Merck. JPMorgan hebt Kursziel für Delivery Hero an. Ölverbrauch in Deutschland steigt wieder. Stabilus will Dividende deutlich erhöhen.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln