18.02.2021 11:02

Repsol schlägt sich besser als erwartet - Aktie höher

Dennoch Verluste: Repsol schlägt sich besser als erwartet - Aktie höher | Nachricht | finanzen.net
Dennoch Verluste
Folgen
Der spanische Ölkonzern Repsol hat sich im vierten Quartal besser geschlagen als erwartet.
Werbung
Niedrigere Kosten und Steuern wirkten sich im Upstream-Geschäft positiv aus. Der Konzern habe weniger für das Aufspüren und Fördern von Öl ausgegeben, teilte Repsol am Donnerstag in Madrid mit. Auch der Geschäftsbereich Erneuerbare Energien erzielte ein besseres Ergebnis. Respol analysiert derzeit einen möglichen Börsengang dieser Sparte.

Der bereinigte Gewinn stagnierte zwischen Oktober und Ende Dezember quasi im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei 404 Millionen Euro. Analysten hatten mit rund 106 Millionen im Schnitt deutlich weniger erwartet. Die Aktie der Spanier legte zuletzt noch um 0,42 Prozent zu auf 9,46 Euro.

Inklusive Sondereffekte schrieb Repsol allerdings unter dem Strich weiterhin Verluste. Im letzten Jahresviertel lag das Minus bei 711 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr hat der Konzern die Verluste damit allerdings deutlich reduziert. Weil der Konzern 2019 auf seine Öl- und Gasgeschäfte Milliarden abschreiben musste, stand damals auch unterm Strich ein Milliardenverlust. In diesem Jahr hatte den Spaniern die Corona-Krise und der daraus resultierende Ölpreissturz zu schaffen gemacht. Besonders deutlich zeigte sich das im zweiten Quartal.

Auf Jahressicht brach der bereinigte Gewinn 2020 laut Repsol um mehr als 70 Prozent auf 600 Millionen Euro ein. Inklusive Einmaleffekte blieb ein Milliardenverlust, auch wenn der trotz Corona-Pandemie etwas geringer ausfällt als im vergangenen Jahr.

/knd/mne/stk

MADRID (dpa-AFX)

Bildquellen: Rob Wilson / Shutterstock.com

Nachrichten zu Repsol S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Repsol S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.07.2020Repsol buyGoldman Sachs Group Inc.
24.07.2019Repsol NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.05.2016Repsol NeutralUBS AG
29.02.2016Repsol NeutralUBS AG
25.02.2016Repsol HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
01.07.2020Repsol buyGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2016Repsol buyS&P Capital IQ
06.10.2015Repsol overweightMorgan Stanley
31.07.2015Repsol overweightMorgan Stanley
01.07.2015Repsol overweightMorgan Stanley
24.07.2019Repsol NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.05.2016Repsol NeutralUBS AG
29.02.2016Repsol NeutralUBS AG
25.02.2016Repsol HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
01.02.2016Repsol HoldDeutsche Bank AG
16.10.2015Repsol SellGoldman Sachs Group Inc.
12.10.2015Repsol SellGoldman Sachs Group Inc.
11.09.2015Repsol SellGoldman Sachs Group Inc.
04.08.2015Repsol ReduceNomura
15.06.2015Repsol ReduceNomura

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Repsol S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- ifo-Index sinkt -- Finanzinvestoren wollen zooplus gemeinsam übernehmen -- HSBC übertrifft Gewinnerwartungen -- BASF, Deutsche Bank, Lufthansa im Fokus

Airbus bleibt trotz Kritik von Leasingfirmen bei Expansionsplänen. HUGO BOSS will mit neuer China-Chefin Umsatz steigern. Bechtle steigert Vorsteuergewinn kräftig. Daimler Truck erhält Straßenzulassung für Brennstoffzellen-Lkw. Microsoft warnt vor weiteren Hackerangriffen. ATOSS Software wächst weiter. Novartis scheitert in Studie mit Krebsmittel.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln