02.08.2021 16:19

USA: Industriestimmung trübt sich überraschend ein

Einkaufsmanagerindex: USA: Industriestimmung trübt sich überraschend ein | Nachricht | finanzen.net
Einkaufsmanagerindex
Folgen
Die Stimmung in der US-Industrie hat sich im Juli überraschend eingetrübt.
Werbung
Der Einkaufsmanagerindex ISM fiel im Vergleich zum Vormonat um 1,1 Punkte auf 59,5 Zähler, wie das Institute for Supply Management (ISM) am Montag in Tempe mitteilte. Analysten hatten hingegen mit einem Anstieg auf 61,0 Punkte gerechnet.

Deutlich gesunken ist der Indikator für die erhaltenen Preise, der sich allerdings immer noch auf einem hohen Niveau befindet. Gegen den Trend verbessert hat sich der Beschäftigungsindikator.

Trotz des Rückgangs liegt der Indikator, der als Gradmesser für das gesamtwirtschaftliche Wachstum gilt, auf hohem Niveau. Werte über 50 Punkten deuten auf eine wirtschaftliche Belebung hin. Darunter signalisiert er eine Schrumpfung.

/jsl/he

TEMPE (dpa-AFX)

Bildquellen: AXL / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln