06.10.2021 06:21

Erste Schätzungen: Mattel zieht Bilanz zum abgelaufenen Quartal

Kennzahlen voraus: Erste Schätzungen: Mattel zieht Bilanz zum abgelaufenen Quartal | Nachricht | finanzen.net
Kennzahlen voraus
Folgen
Diese Bilanzzahlen stellen Experten für Mattel in Aussicht.
Werbung

Mattel wird voraussichtlich am 21.10.2021 Zahlen zum jüngsten Quartal vorlegen, das am 30.09.2021 abgelaufen ist.

Die Prognosen von 12 Analysten für das im vergangenen Jahresviertel erwirtschaftete EPS belaufen sich auf durchschnittlich 0,722 USD je Aktie gegenüber 0,950 USD je Aktie im Vorjahresquartal.

Beim Umsatz erwarten insgesamt 11 Analysten eine Steigerung von durchschnittlich 2,90 Prozent auf 1,68 Milliarden USD. Im Vorjahresviertel hatte Mattel noch 1,63 Milliarden USD umgesetzt.

Für das Fiskaljahr prognostizieren 13 Analysten im Durchschnitt einen Gewinn je Aktie von 1,04 USD, gegenüber 0,540 im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz wird von 11 Analysten durchschnittlich auf 5,22 Milliarden USD geschätzt, nachdem im Vorjahr 4,58 Milliarden USD erwirtschaftet wurden.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Mattel Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Mattel Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.06.2018Mattel NeutralUBS AG
21.12.2017Mattel NeutralB. Riley FBR, Inc.
13.12.2017Mattel HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
12.12.2017Mattel NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
11.10.2017Mattel BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
13.12.2017Mattel HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
11.10.2017Mattel BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
04.08.2017Mattel OutperformBMO Capital Markets
15.06.2017Mattel BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
21.04.2017Mattel BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
19.06.2018Mattel NeutralUBS AG
21.12.2017Mattel NeutralB. Riley FBR, Inc.
12.12.2017Mattel NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
16.06.2017Mattel Equal WeightBarclays Capital
15.06.2017Mattel NeutralD.A. Davidson & Co.
22.09.2017Mattel UnderperformD.A. Davidson & Co.
03.08.2017Mattel UnderperformD.A. Davidson & Co.
21.04.2015Mattel SellArgus Research Company
04.02.2009Mattel meidenFrankfurter Tagesdienst
15.12.2005Update Mattel Inc.: SellOppenheimer

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Mattel Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX dürfte neuen Erholungsversuch starten -- Asiens Börsen fester -- LEG erhöht Gewinnprognose für 2022 -- Salesforce enttäuscht -- US-Regierung droht Zahlungsausfall -- Merck & Co im Fokus

Erdogan schickt Lira mit Pläydoyer für Zinssenkungen auf neues Rekordtief. BioNTech-Chef: Haben noch harte Monate vor uns. Daimler-Geschäft mit Lkw und Bussen wird unabhängig. VW-Standort Osnabrück mit Chance auf E-Cabrio. UBS ernennt Sarah Youngwood zum CFO. Deutsche Wohnen, Shop Apotheke im MDAX - Vitesco im SDAX erwartet

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln