Allvest powered by Allianz: Bereits ab 1.000€ einfach intelligent und online vorsorgen. Jetzt mehr erfahren.-w-
02.12.2020 12:28

Software AG-Aktie: Software AG endlich wieder mit Auftragsplus

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Software AG-Aktie: Software AG endlich wieder mit Auftragsplus | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Der Anbieter von Software und Services für den Austausch von Daten unterschiedlicher Systeme ist zurück in der Spur.
Werbung
€uro am Sonntag

von Ralf Witzler, Euro am Sonntag

Der Hackerangriff, der die Software AG seit Anfang Oktober beschäftigt hatte, ist wohl überstanden. Nun liegen die vollständigen Geschäftsergebnisse für die Monate Juli bis September vor. Ende Oktober hatte das Unternehmen bereits ein paar Eckdaten veröffentlicht. Die Software AG erhöhte nun die Prognose für den Auftragseingang im laufenden Jahr und bestätigte das Ziel für die um Sondereffekte bereinigte operative Marge. Diese werde weiter bei 20 bis 22 Prozent erwartet. Im Vorjahr hatte sie noch bei 29,2 Prozent gelegen.

Vor allem in der relativ jungen Sparte für die Cloud und die Maschinenvernetzung (Cloud/IoT) und im Bereich der Datenbanksoftware (A&N) rechnen die Darmstädter mit erheblich stärkerem Wachstum beim Auftragseingang.

Perspektive: Das Unternehmen profitiert von der Digitalisierung und heterogenen IT-Systemen. Der Kurs hat noch Luft nach oben.






___________________________

Bildquellen: Nigel Treblin/Getty Images, Software AG

Nachrichten zu Software AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Software AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2021Software HoldDeutsche Bank AG
18.01.2021Software buyGoldman Sachs Group Inc.
13.01.2021Software addBaader Bank
13.01.2021Software HoldWarburg Research
13.01.2021Software NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.01.2021Software buyGoldman Sachs Group Inc.
13.01.2021Software addBaader Bank
07.01.2021Software buyGoldman Sachs Group Inc.
04.01.2021Software buyUBS AG
11.12.2020Software kaufenDZ BANK
19.01.2021Software HoldDeutsche Bank AG
13.01.2021Software HoldWarburg Research
13.01.2021Software NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.12.2020Software NeutralCredit Suisse Group
08.12.2020Software HoldKepler Cheuvreux
10.12.2020Software UnderweightMorgan Stanley
03.04.2019Software UnderweightMorgan Stanley
17.12.2018Software UnderweightMorgan Stanley
22.10.2018Software UnderperformCredit Suisse Group
19.10.2018Software SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Software AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Donnerstag live um 18 Uhr!

Niedrigzinsen und Corona-Crash - das alles sorgt für Verunsicherung. Welche Möglichkeiten haben Anleger heutzutage, wenn Sie nicht auf steigende Renditen hoffen wollen? Die Antwort bekommen Sie in unserem neuen Online-Seminar am Donnerstag um 18 Uhr.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX beendet Handel im Plus -- US-Börsen schließen nach neuen Rekorden sehr fest -- Biden ist US-Präsident -- BASF über Prognosen -- Netflix, Daimler, Stellantis, VW, Deutsche Börse im Fokus

Eurokurs holt wieder auf. Twitter stellt offizielle Accounts auf Biden und Harris um. Jahresgewinn von Wacker Neuson bricht stärker ein als gedacht. UPS plant Stellenstreichung in Deutschlandzentrale. Procter & Gamble: Prognose nach starkem Quartal erhöht. Bund erhält 180.000 weniger Impfstoffdosen von Pfizer/BioNTech. Morgan Stanley steigert Gewinn deutlich.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln