07.03.2021 14:07

Google, Amazon & Co: So schneiden die US-Tech-Größen in der Bilanzsaison ab

Giganten im Blick: Google, Amazon & Co: So schneiden die US-Tech-Größen in der Bilanzsaison ab | Nachricht | finanzen.net
Giganten im Blick
Folgen
Alle drei Monate aufs Neue hat die Berichtssaison die Börsen im Griff. Am Anfang des Jahres kommen zu den Quartalszahlen häufig auch die Kennzahlen für das Gesamtjahr auf den Tisch. Besonders ins Augenmerk rücken die US-Tech-Giganten wie Apple, Facebook, Amazon, Google und Co.
Werbung
Die Corona-Krise ist noch lange nicht vom Tisch. Doch besonders die US-Schwergewichte unter den Technologie-Firmen konnten oft vom Hype rund um Home-Office und Co. profitieren. So haben sich die Änderungen in den einzelnen Bilanzen niedergeschlagen:

Bereits erfolgte Bilanzen

19. Januar 2021: Netflix überzeugt Anleger trotz verhaltenem Ausblick. Zur Nachricht

26. Januar 2021: Microsoft schlägt dank starkem Cloudgeschäft die Erwartungen . Zur Nachricht

27. Januar 2021: Apple macht erstmals über 100 Milliarden Dollar Umsatz - will aber keinen Ausblick geben. Zur Nachricht

27. Januar 2021: Facebook wächst trotz Pandemie weiter. Zur Nachricht

27. Januar 2021: Tesla vermeldet erfolgreiches Geschäftsjahr 2020. Zur Nachricht

2. Februar 2021: Amazon lässt Markterwartungen weit hinter sich. Zur Nachricht

2. Februar 2021: Google-Mutter Alphabet profitiert von Werbegeschäft. Zur Nachricht

3. Februar 2021: PayPal vermeldet Rekordjahr. Zur Nachricht

3. Februar 2021: eBay euphorisiert Anleger mit starken Zahlen. Zur Nachricht

4. Februar 2021: Snapchat-Mutter Snap gewinnt mehr Kunden und verringert Verlust. Zur Nachricht

4. Februar 2021: Pinterest toppt Erwartungen. Zur Nachricht

4. Februar 2021: GoPro brechen Umsatz und Gewinn weg. Zur Nachricht

9. Februar 2021: Twitter konnte Anleger mit starkem Wachstum überzeugen. Zur Nachricht

9. Februar 2021: Lyft verzeichnete zwar einen Umsatzeinbruch, der positive Ausblick auf Wachstum ab dem zweiten Quartal sorgte dennoch für Kurszuwächse. Zur Nachricht

10. Februar 2021: Uber sieht sich durch die Corona-Krise deutlichen Belastungen gegenüber. Zur Nachricht

11. Februar 2021: Disney hat Anleger mit einem Gewinn überrascht. Zur Nachricht

25. Februar 2021: Virgin Galactic konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Zur Nachricht

Bildquellen: Roberto Machado Noa/LightRocket via Getty Images, Justin Sullivan/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.03.2021Tesla NeutralUBS AG
08.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
05.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
02.02.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.01.2021Tesla UnderperformBernstein Research
28.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2021Tesla overweightMorgan Stanley
04.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
22.12.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
03.12.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2021Tesla NeutralUBS AG
28.01.2021Tesla NeutralUBS AG
28.01.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
28.01.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
26.01.2021Tesla NeutralUBS AG
08.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
05.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
02.02.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.01.2021Tesla UnderperformBernstein Research
28.01.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus

Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln