22.09.2015 09:00

Ytong-Hersteller Xella will an die Börse

Günstiger Zeitpunkt für IPO: Ytong-Hersteller Xella will an die Börse | Nachricht | finanzen.net
Günstiger Zeitpunkt für IPO
Folgen
Der Baustoffhersteller Xella will noch in diesem Jahr mit einem Börsengang seine Schulden senken.
Werbung
Der Zeitpunkt für einen solchen Schritt sei aktuell günstig, weil sich die Bauindustrie in vielen europäischen Ländern erholen dürfte, sagte Geschäftsführer Jan Buck-Emden am Dienstag laut Mitteilung. Der für die Gasbetonsteine der Marke Ytong bekannte Hersteller will mit einer Kapitalerhöhung rund 200 Millionen Euro erlösen, zusätzlich würden Aktien der Alteigentümer angeboten, hieß es. Dazu zählen die Finanzinvestoren Goldman Sachs Capital Partners und PAI. Xella will die Erstnotiz (IPO - Initial Public Offering) im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) noch in diesem Jahr vollziehen.

Ziel sei es unter anderem, die Zinsausgaben für Schulden zu senken und dadurch mehr Freiraum für Investitionen zu gewinnen. Neben Ytong stellt Xella auch Gipsfaserplatten der Marke Fermacell für den Trockenbau her und will insbesondere mit energiesparenden Baustoffen punkten. 2014 machte Xella einen Gesamtumsatz von 1,27 Milliarden Euro und erzielte einen um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 215 Millionen Euro. Derzeit läuft ein Sparprogramm im Unternehmen, mit dem Xella die Kosten bis 2017 um jährlich 70 Millionen Euro drücken will.

/men/she/fbr

DUISBURG/FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Xella Group

Nachrichten zu Xella

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Xella

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Xella News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Xella News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Xella Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Börsen in Asien schließen tiefrot -- Vonovia übertrifft Gewinnerwartungen -- Evonik erfüllt Ziele -- Lufthansa schreibt geringeren Verlust als erwartet -- Uniper, ams, pbb im Fokus

Siemens Energy ersetzt Beiersdorf am 22. März im DAX. Knorr-Bremse peilt 2021 wieder Umsatzplus an. Vivendi kommt robust durch die Corona-Krise. US-Notenbank: Moderates Wachstum der US-Wirtschaft. Daimler-Vorstand Seeger soll in AR. Uniper bei EBIT und Nettoergebnis 2020 am oberen Ende der Spanne. Merck weitet operative Marge aus und erhöht Dividende.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln