24.02.2016 11:02

Hamburgs beste Arbeitgeber ausgezeichnet / Edles, Entertainment, E-Business: Exzellente Arbeitsplätze in vielen Branchen

Folgen
Werbung
Hamburg (ots) - Hier arbeitet man gern: Im Albert-Schäfer-Saal der Handelskammer Hamburg sind gestern "Hamburgs beste Arbeitgeber" ausgezeichnet worden. Neun Unternehmen aus der Metropolregion verdienten sich dabei die höchste Ehrung, das Fünf-Sterne-Qualitäts-Siegel. Als "Hamburgs beste Arbeitgeber" werden seit 2009 jährlich Unternehmen ausgezeichnet, die ihre herausragenden Qualitäten als Arbeitgeber in einer wissenschaftlichen Untersuchung durch Prof. Dr. Werner Sarges von der Helmut-Schmidt-Universität unter Beweis stellen konnten.

Exzellente Arbeitgeber gibt es in den unterschiedlichsten Branchen: Die Business-Softwareschmieden e-velopment und novomind, die Personaldienstleister ENITAS Deutschland und Impuls Personal, der Internet-Entertainment-Anbieter FunDorado, das Hotel Grand Elysée Hamburg, das familiengeführte Traditions-Gebäudereinigungsunternehmen GRG Services Hamburg, die TauRes Gesellschaft für Investmentberatung sowie das Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand sind die mit fünf Sternen ausgezeichneten besten Arbeitgeber Hamburgs. Weitere sechzehn Firmen aus der norddeutschen Metropolregion freuen sich über ein Vier-Sterne-Siegel. 78 Unternehmen erhalten drei Sterne.

Personaldiagnostiker Prof. Dr. Werner Sarges von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg und das IMWF - Institut für Management- und Wirtschaftsforschung - haben den Wettbewerb "Hamburgs beste Arbeitgeber" entwickelt. Prof. Sarges und sein Team analysieren die objektiven Arbeitgeberqualitäten der teilnehmenden Firmen mithilfe einer zweigleisigen Management- und Mitarbeiterbefragung nach wissenschaftlichen Standards. Ziel: Die Unternehmen sollen erfahren, wo ihre Stärken und Schwächen als Arbeitgeber liegen - und die Bewerber, wo sie die besten Arbeitsbedingungen finden. Je nach Ergebnis wird den besten Teilnehmern ein Siegel mit drei, vier oder fünf Sternen verliehen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie eine Liste aller bisherigen Preisträger sind im Web unter www.hamburgs-beste-arbeitgeber.de zu finden.

"Hamburgs beste Arbeitgeber" wird von alster radio 106!8, dem Hamburger Abendblatt, der Logistik-Initiative Hamburg, der Internet Karriere-Plattform kununu sowie dem Außenwerbeunternehmen JCDecaux unterstützt und von der Kommunikationsberatung Faktenkontor organisiert.

Faktenkontor ist der Berater für Unternehmens- und Vertriebskommunikation. Branchenerfahrene Experten unterstützen Unternehmen aus Finanzdienstleistung, Gesundheitswirtschaft sowie der Beratungs- und Technologie-Branche darin, ihre Zielgruppen über klassische und digitale Medien sowie im persönlichen Kontakt zu erreichen. Neben Medienberatung gehören Konzeption und Umsetzung von Kampagnen sowie Social-Media-Strategien zum Leistungsspektrum. Das Faktenkontor ist zertifiziertes Mitglied der Gesellschaft der führenden PR- und Kommunikationsagenturen (GPRA) und zertifiziertes Mitglied des Hamburger Consulting Club e.V. (HCC).

Besuchen Sie unsere Website: www.faktenkontor.de.

OTS: Faktenkontor newsroom: http://www.presseportal.de/nr/52884 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_52884.rss2

Pressekontakt: Dr. Roland Heintze Faktenkontor GmbH Ludwig-Erhard-Straße 37 D-20459 Hamburg Tel.: 0 40/253 185-1 10 Fax: 0 40/253 185-3 10 E-Mail: Roland.Heintze@faktenkontor.de www.faktenkontor.de

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus

Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln