11.06.2019 17:54

NEL-Aktie stürzt ab: Zwei Großinvestoren steigen aus

Hohe Volatilität: NEL-Aktie stürzt ab: Zwei Großinvestoren steigen aus | Nachricht | finanzen.net
Hohe Volatilität
Folgen
Nachdem die NEL-Aktie erst kürzlich ein neues Allzeithoch aufstellte, folgte nicht wenig später der tiefe Fall. Was war passiert?
Werbung
Es war eine turbulente Woche für Anleger der NEL-Aktie. Die Volatilität des Anteilsscheins bleibt sehr hoch. Erst vor zwei Wochen markierten die Papiere des norwegischen Wasserstoffkonzerns NEL ASA ein Allzeithoch. Zum ersten Mal hatte der Anteilsschein die wichtige Marke von einem Euro an der Frankfurter Börse überschritten und auch an der Osloer Börse markierte er am selben Tag ein Hoch bei 9,78 Norwegischen Kronen. Der Höhenflug ließ nicht wenige Analysten ratlos zurück. So hatte es im Vorfeld zur Aufwärtsbewegung keine relevanten Unternehmensnachrichten gegeben, sodass die Ursache des Ansturms auf die Aktie völlig unklar schien.

Nun folgte auf das satte Kursplus der tiefe Fall. Von seinem Hoch hat sich der Anteilsschein in Frankfurt derzeit über 30 Prozent entfernt. Auslöser des jüngsten Aktienausverkaufs war der Ausstieg zweier Großaktionäre aus NEL ASA. So boten F9 Investments und H2 Holding ihre NEL-Papiere zu einem Preis von 7,47 Norwegischen Kronen zum Verkauf an. Dabei verfügte F9 Investments über 6,02 Prozent der Anteilsscheine, wogegen H2 Holding mit 5,22 Prozent den drittgrößten Anteilseigner darstellte. Größter Aktionär bleibt Clearstream Banking mit einem Anteil von 18,98 Prozent. Insgesamt stehen damit nun etwas weniger als 136,5 Millionen NEL-Aktien zum Verkauf.

Die NEL-Aktie hat sich auch schon in der Vergangenheit äußerst volatil gezeigt und verzeichnet insbesondere im Intraday-Handel große Schwankungen. Dies dürfte dafür sprechen, dass sich der Anteilsschein speziell bei Daytradern großer Beliebtheit erfreut. Angesichts dessen sollten sich Anleger auch weiterhin auf größere Kursschwankungen einstellen. Im Tagesverlauf am Dienstag rutschte die NEL-Aktie unter die charttechnisch wichtige Marke von 0,7 Euro und liegt zwischenzeitlich gar über 20 Prozent im Minus. Zuletzt verbuchte sie in Frankfurt einen Abschlag von 18,39 Prozent auf 0,5990 Euro.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf NEL ASA
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf NEL ASA
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Anusorn Nakdee / Shutterstock.com

Nachrichten zu NEL ASA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NEL ASA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2022NEL ASA UnderperformCredit Suisse Group
09.09.2022NEL ASA UnderperformCredit Suisse Group
19.08.2022NEL ASA BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.08.2022NEL ASA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.08.2022NEL ASA BuyGoldman Sachs Group Inc.
19.08.2022NEL ASA BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.08.2022NEL ASA BuyGoldman Sachs Group Inc.
11.08.2022NEL ASA OutperformRBC Capital Markets
11.08.2022NEL ASA BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.08.2022NEL ASA OutperformRBC Capital Markets
18.07.2022NEL ASA NeutralCredit Suisse Group
01.12.2021NEL ASA Equal-weightMorgan Stanley
23.09.2022NEL ASA UnderperformCredit Suisse Group
09.09.2022NEL ASA UnderperformCredit Suisse Group
16.08.2022NEL ASA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.08.2022NEL ASA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.05.2022NEL ASA UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NEL ASA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

NEL ASA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nervosität bleibt: DAX schließt im Minus -- US-Börsen schließen rot -- Gamesa-Übernahme durch Siemens Energy stockt -- XXXLutz greift nach Home24 -- Porsche, Twitter, Lufthansa, BASF im Fokus

Munich Re verschärft Richtlinien für Öl- und Gasprojektversicherung. Peloton-Chef sieht Sanierung in Gefahr. Schwedische Staatsanwaltschaft sieht Sabotage-Verdacht bei Nord-Stream-Lecks erhärtet. Amazon ordert E-Vierzigtonner von Volvo - Volvo-Aktie profitiert. Volkswagen will offenbar China-Joint-Venture für Software gründen. Elektro-Postschiff in Berlin gestartet.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln