03.06.2019 21:37

NEL-Aktie im Aufwind: So könnte es mit dem Wasserstoff-Anteilsschein weitergehen

Kursfeuerwerk: NEL-Aktie im Aufwind: So könnte es mit dem Wasserstoff-Anteilsschein weitergehen | Nachricht | finanzen.net
Kursfeuerwerk
Folgen
In der vergangenen Woche konnte die NEL-Aktie ein neues Allzeithoch markieren und notierte erstmals über einem Euro. Der Aufschwung lässt Experten rätseln.
Werbung

NEL-Aktie knackt wichtige Marke

Die Anteilsscheine des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens sind derzeit mehr als gefragt. Obwohl die NEL-Aktie in norwegischen Kronen notiert, erfreut sie sich bei deutschen Anlegern großer Beliebtheit. Am vergangenen Dienstag erreichte das Papier im Tageshoch erstmals die psychologisch wichtige Marke von einem Euro an der Frankfurter Börse. Insgesamt hat die Aktie einen beeindruckenden Lauf hinter sich. Seit Jahresbeginn konnte sie ihren Wert schon um 85,27 Prozent steigern, auf Jahressicht steht gar ein Zuwachs von 152,28 Prozent an der Kurstafel (Stand: Schlusskurs vom 31.05.2019).

Analysten raten zum Kauf

Börsenexperten lässt dabei stutzen, dass die NEL-Aktie neue Höhen erreichen konnte, während es von dem Unternehmen keine Neuigkeiten gab, die hätten eingepreist werden müssen. Auch viele der Analysten, die dem Anteilsschein ein "Buy"-Rating ausgesprochen hatten, hängen dem Allzeithoch hinterher. So liegt das mittlere Kursziel der vier von FactSet befragten Analysten, die allesamt die Aktie zum "Kaufen" empfehlen, bei 6,50 Norwegischen Kronen, was weit unter dem aktuellen Kurs von 8,30 NOK an der Osloer Börse liegt (Stand 17:15 Uhr). Lediglich Norge Securities-Analyst Karl Johann Moines setzte sein Kursziel bei 11,95 Norwegischen Kronen an und liegt damit 45,38 Prozent über dem aktuellen Kurs.

Folgt die Korrektur?

Von seinem Allzeithoch hat sich das Papier im Übrigen zuletzt wieder etwas entfernt, und notiert aktuell an der Frankfurter Börse 3,01 tiefer bei 0,8050 Euro. Die rasante Aufwärtsbewegung dürfte ohne stützende Unternehmensnachrichten, wie beispielsweise das Eingehen eines lukrativen Auftrags, allerdings von einer Korrektur gebremst werden. Schließlich steht der aktuellen Marktkapitalisierung von 1,01 Milliarden Euro ein veranschlagter Jahresumsatz von ca. 58 Millionen Euro gegenüber. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass das Unternehmen zukünftig weiterhin von der breiteren Unterstützung erneuerbarer Energien profitiert. Die künftige Kursentwicklung der Aktie wird es zeigen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: domnitsky / Shutterstock.com, HerrBullermann / Shutterstock.com

Nachrichten zu NEL ASA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NEL ASA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

NEL ASA Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln