08.06.2021 17:41

Johnson & Johnson-Aktie: Millionen Impfstoffdosen von J&J müssen womöglich entsorgt werden

Impfstoff läuft ab: Johnson & Johnson-Aktie: Millionen Impfstoffdosen von J&J müssen womöglich entsorgt werden | Nachricht | finanzen.net
Impfstoff läuft ab
Folgen
In den USA liefern sich derzeit Krankenhäuser, Gesundheitsbehörden in den Bundesstaaten und in Washington einen Wettlauf bei der Verabreichung von Millionen von Johnson & Johnsons COVID-19-Impfstoffdosen.
Werbung
Der Grund: Die großen Mengen an Impfstoffen des US-Herstellers drohen diesen Monat abzulaufen.

Die Aussicht, dass so viele Dosen in den USA verschwendet werden, während die Entwicklungsländer verzweifelt nach Impfdosen suchen, würde den Druck auf die Biden-Administration erhöhen, die gelagerten Impfstoffe zu teilen. Aber es gibt nur wenige praktische Lösungen, um die Impfstoffe schnell in den USA zu verabreichen oder sie rechtzeitig im Ausland zu verteilen, sagen an der Impfaktion Beteiligte.

Der Vorrat an Impfstoffdosen ist zum Teil eine unbeabsichtigte Folge der Entscheidung der USA im April, die Verabreichung der J&J-Dosen vorübergehend auszusetzen, um ein seltenes Blutgerinnsel-Risiko zu bewerten. Die Pause zwang Staaten und Anbieter, große Blöcke von Terminen zu stornieren, die nie neu angesetzt wurden. Das führte zu einem Überschuss an Vorräten. Einigen Krankenhäusern und Bundesstaaten zufolge würden sich die Impfstoffe von Pfizer und Biontech sowie Moderna bis spät in den Sommer halten - trotzdem würden die Lagerbestände größtenteils aus J&J-Dosen bestehen.

Der Impfstoff von Pfizer verfällt sechs Monate nach der Herstellung. Der Impfstoff von Moderna kann bis zu sechs Monate lang eingefroren bleiben, wobei er einen Monat davon gekühlt werden kann. J&J lagert die Impfdosen gefroren, bis sie von der Regierung versandt werden, dann werden sie für bis zu drei Monate gekühlt. Der US-Konzern untersucht derzeit eigenen Angaben zufolge, ob die Haltbarkeit verlängert werden kann.

Viele Medikamente und Impfstoffe können über Jahre hinweg wirksam bleiben, aber alle verlieren irgendwann an Wirksamkeit. Typischerweise werden auslaufende verschreibungspflichtige Medikamente und Impfstoffe für andere Krankheiten an andere Gesundheitseinrichtungen, nach Übersee oder zurück an die Hersteller geschickt, so Krankenhausvertreter. COVID-19-Impfstoffe sind mit Verfallsdaten versehen, die von den Herstellern auf der Grundlage von Testdaten festgelegt werden, die später von den Aufsichtsbehörden freigegeben werden. Die Impfstoffe könnten auch nach Ablauf des Verfallsdatums noch wirksam sein, sagen die Hersteller.

Von Jared S. Hopkins und Julie Wernau

NEW YORK (Dow Jones)

Bildquellen: josefkubes / Shutterstock.com

Nachrichten zu Johnson & Johnson

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Johnson & Johnson

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.06.2021JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
13.10.2020JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
27.08.2019JohnsonJohnson kaufenGoldman Sachs Group Inc.
27.08.2019JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
16.07.2019JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
01.06.2021JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
13.10.2020JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
27.08.2019JohnsonJohnson kaufenGoldman Sachs Group Inc.
27.08.2019JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
16.07.2019JohnsonJohnson OutperformCredit Suisse Group
23.01.2019JohnsonJohnson Equal WeightBarclays Capital
21.07.2016JohnsonJohnson HoldDeutsche Bank AG
13.06.2016JohnsonJohnson NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.01.2016JohnsonJohnson HaltenIndependent Research GmbH
21.01.2016JohnsonJohnson HaltenIndependent Research GmbH
17.04.2018JohnsonJohnson SellGoldman Sachs Group Inc.
21.07.2017JohnsonJohnson SellBTIG Research
20.05.2016JohnsonJohnson SellStandpoint Research
17.10.2012JohnsonJohnson verkaufenIndependent Research GmbH
10.10.2012JohnsonJohnson sellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Johnson & Johnson nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Plus -- DAX geht fester ins Wochenende -- Deutsche Wohnen-Zusammenschluss gescheitert -- Moderna mit Impfzulassung für Jugendliche -- Shop Apotheke, Snap im Fokus

American Express macht großen Gewinnsprung. Schweden lässt Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff auslaufen. Pharma-Zulieferer Lonza stellt mehr Mitarbeiter ein. Deutsche Wirtschaft wächst im Juli sehr dynamisch. Vodafone steigert Umsatz dank Roaming-Erlösen. BMW stoppt wegen Chipmangel die Produktion in Leipzig. Nordex kooperiert mit Rotorblatthersteller TPI in Mexiko.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln