Aktienhandel ohne Kaufprovision, ohne Depotgebühr- jetzt bei eToro kostenlos anmelden und investieren! eToro - die führende Social Trading Plattform-W-
02.12.2020 15:59

Schwächere Geschäfte setzen UV-Spezialisten Dr. Hönle unter Druck - Aktie knickt ein

Kein Ausblick: Schwächere Geschäfte setzen UV-Spezialisten Dr. Hönle unter Druck - Aktie knickt ein | Nachricht | finanzen.net
Kein Ausblick
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Schlechtere Geschäfte mit Klebstoffen, Glas und Strahlern haben dem UV-Spezialisten Dr. Hönle im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 schwer zu schaffen gemacht.
Werbung
Dr Hönles Betriebsergebnis sei im Vorjahresvergleich um knapp 54,3 Prozent auf 8,1 Millionen Euro abgesackt, teilte das im SDAX notierte Unternehmen am Mittwoch in Gräfelfing bei München mit.

Ebenso seien die Umsatzerlöse um 12,8 Prozent auf 93,9 Millionen Euro gefallen. Unterm Strich verdiente Dr. Hönle in den zwölf Monaten per Ende September 2020 mit 5,6 Millionen Euro 54,8 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Vor allem ein deutlich geringerer Umsatz mit Klebstoffen im Sensorik-Bereich sei für den Ergebnisrückgang verantwortlich, berichtete der Vorstand.

Einen Ausblick traute sich die Hönle Gruppe dagegen nicht zu. Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie sei das kommende Geschäftsjahr nur schwer vorherzusehen, teilte der Vorstand mit.

Mit Verlusten in Höhe von 6,42 Prozent notiert der Aktienkurs von Dr. Hönle am Mittag im XETRA-Handel bei 52,50 Euro.

GRÄFELFING (dpa-AFX)

Bildquellen: Hoenle AG

Nachrichten zu Dr. Hönle AG - UV Technology

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dr. Hönle AG - UV Technology

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.12.2020Dr Hönle buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.12.2020Dr Hönle buyWarburg Research
25.08.2020Dr Hönle buyWarburg Research
18.08.2020Dr Hönle buyWarburg Research
18.08.2020Dr Hönle buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.12.2020Dr Hönle buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.12.2020Dr Hönle buyWarburg Research
25.08.2020Dr Hönle buyWarburg Research
18.08.2020Dr Hönle buyWarburg Research
18.08.2020Dr Hönle buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.05.2009Dr. Hönle haltenSES Research GmbH
26.02.2009Dr. Hönle haltenSES Research GmbH
18.02.2009Dr. Hönle haltenSES Research GmbH
17.12.2008Dr. Hönle haltenSES Research GmbH
24.10.2008Dr. Hönle haltenSES Research GmbH

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dr. Hönle AG - UV Technology nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen gehen kaum bewegt aus dem Handel -- DAX schließt deutlich stärker -- Siemens Healthineers zuversichtlicher -- TUIfly, Beyond Meat, Schaeffler, Post, Linde, AstraZeneca im Fokus

Verizon ist optimistisch für 2021. BGH: Thermofenster allein reicht nicht für Schadenersatz von Daimler. WHO-Experten empfehlen zweite Moderna-Impfung nach 28 Tagen. LANXESS steigert operativen Ertrag im Quartal stärker als erwartet. American Express verdient im 4Q mehr als erwartet und löst Rückstellungen auf. J&J verdient bei steigenden Umsätzen weniger. GE übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Cashflow.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln