ZertifikateAwards 2021/2022: Bitte stimmen Sie für finanzen.net zero und finanzen.net ab und gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! -w-
24.03.2021 11:55

Koenig & Bauer schreibt 2020 rote Zahlen - Aktie gibt ab

Keine Dividende: Koenig & Bauer schreibt 2020 rote Zahlen - Aktie gibt ab | Nachricht | finanzen.net
Keine Dividende
Folgen
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer hat die Corona-Krise deutlich zu spüren bekommen.
Werbung
Unter dem Strich fiel auf die Aktionäre im vergangenen Jahr ein Verlust von 103,7 Millionen Euro an, wie das SDAX-Unternehmen am Mittwoch bei Vorlage der Bilanz in Würzburg mitteilte. 2019 hatte hier noch ein Gewinn von 52 Millionen Euro gestanden. Wie bereits im Vorjahr will der Konzern keine Dividende zahlen. Koenig & Bauer hatte bereits im Februar Eckdaten veröffentlicht und einen Ausblick auf 2021 gegeben.

Auf das laufende Jahr blickt das Unternehmen zuversichtlicher. Beim Umsatz peilt es 2021 weiterhin einen Zuwachs aus eigener Kraft um etwa vier Prozent auf 1,07 Milliarden Euro an. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) soll dank des Sparkurses ausgeglichen sein. Allerdings dürften erneute Reisebeschränkungen und die COVID-19-Virusmutationen das erste Quartal weiterhin belasten, warnte Koenig & Bauer erneut.

Um den Auswirkungen der Corona-Krise gegenzusteuern, hatte Koenig & Bauer Ende September den Sparkurs verschärft. Unter anderem sollen bis zu 900 Arbeitsplätze wegfallen. So will das Unternehmen bis 2024 Kosten von über 100 Millionen Euro einsparen. Im Gegenzug fielen 2020 für das Programm Kosten von 57,6 Millionen Euro an, hieß es.

2020 sank der Umsatz wie bereits bekannt um rund 17 Prozent auf gut eine Milliarde Euro. Das operative Ergebnis (Ebit) betrug minus 68 Millionen Euro, bereinigt um Sondereffekte wie Kosten für das Restrukturierungsprogramm lag das Minus bei 19 Millionen Euro. 2019 hatte das Unternehmen noch einen operativen Gewinn von gut 70 Millionen Euro ausgewiesen.

Aktuell verbilligt sich die Aktie via XETRA um 0,16 Prozent auf 24,96 Euro.

WÜRZBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: Koenig & Bauer AG

Nachrichten zu Koenig & Bauer AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Koenig & Bauer AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.10.2021KoenigBauer HoldKepler Cheuvreux
02.08.2021KoenigBauer HoldKepler Cheuvreux
23.07.2021KoenigBauer BuyWarburg Research
24.06.2021KoenigBauer HoldKepler Cheuvreux
24.06.2021KoenigBauer buyWarburg Research
23.07.2021KoenigBauer BuyWarburg Research
24.06.2021KoenigBauer buyWarburg Research
16.06.2021KoenigBauer buyWarburg Research
28.05.2021KoenigBauer buyWarburg Research
05.05.2021KoenigBauer buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.10.2021KoenigBauer HoldKepler Cheuvreux
02.08.2021KoenigBauer HoldKepler Cheuvreux
24.06.2021KoenigBauer HoldKepler Cheuvreux
05.05.2021KoenigBauer HoldKepler Cheuvreux
27.04.2021KoenigBauer HoldKepler Cheuvreux
20.03.2020KoenigBauer ReduceCommerzbank AG
10.08.2009Koenig & Bauer verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.05.2009Koenig & Bauer verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.11.2008Koenig & Bauer verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.09.2008Koenig & Bauer sellWestLB AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Koenig & Bauer AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Im Online-Seminar heute um 18 gibt Markus Koch zusammen mit dem Aktienexperten Sebastian Hasenack von DJE Kapital einen Ausblick auf die kommenden Börsenwochen. Warum sich die Balken der Wall Street biegen und worauf Anleger jetzt achten sollten - diese und weitere spannende Fragen stehen heute Abend im Mittelpunkt.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung

Meistgelesene Koenig Bauer News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Koenig Bauer News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street stabil erwartet -- DAX etwas leichter -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- ASML mit Gewinnsprung -- Sixt, Deutsche Börse, K+S, SGL Carbon, Netflix im Fokus

Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Keine Entspannung bei Spritpreisen. S&P hebt TUI-Rating um eine Stufe auf B- an. Kering mit mehr Umsatz. Bei Aareal Bank springt wohl ein Kaufinteressent ab. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. 85 Millionen Euro teure Filteranlage bei Aurubis in Betrieb genommen.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln