Markt gesättigt?

Teladoc Health-Aktie im Sinkflug: Teladoc kann Umsatz steigern und Verlust reduzieren - Ausblick enttäuscht jedoch

21.02.24 22:20 Uhr

NYSE-Titel Teladoc Health-Aktie bricht ein: Enttäuschender Ausblick belastet | finanzen.net

Am Dienstag hat Teladoc Health, der Anbieter virtueller Gesundheitsfürsorge, der sich auch in zwei ETFs der Starinvestorin Cathie Wood befindet, seine Zahlen für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2023 vorgelegt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

13,69 EUR 0,34 EUR 2,55%

• Umsatz gestiegen, Verlust reduziert
• Weitgehend negative Prognose
• CEO warnt vor gesättigtem Markt



Teladoc Health kann Umsatz steigern und Verlust reduzieren

Im vierten Quartal konnte Teladoc Health seinen Umsatz um vier Prozent auf 660,5 Millionen US-Dollar steigen. Im vierten Quartal 2022 hatte das Telemedizinunternehmen 637,7 Millionen US-Dollar umgesetzt. Der Nettoverlust belief sich im abgelaufenen Jahresviertel auf 28,9 Millionen US-Dollar bzw. 0,17 US-Dollar je Teladoc Health-Aktie, verglichen mit 3,81 Milliarden US-Dollar respektive 23,49 US-Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum.

Im Gesamtjahr 2023 stieg Teladoc Healths Umsatz um acht Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar, gegenüber 2,4 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2022. Der Nettoverlust lag 2023 bei 220,4 Millionen US-Dollar bzw. 1,34 US-Dollar pro Aktie. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Verlust in Höhe von 13,66 Milliarden US-Dollar bzw. 84,60 US-Dollar pro Aktie erlitten.

Ausblick enttäuscht

Für das erste Quartal 2024 erwartet Teladoc einen Umsatz zwischen 630 und 645 Millionen US-Dollar. Das liegt unter den Prognosen der FactSet-Analysten von 673 Millionen US-Dollar, wie MarketWatch berichtet. Daneben rechnet das Unternehmen mit einem Nettoverlust pro Aktie zwischen 0,45 und 0,55 US-Dollar, während die Analystenerwartungen laut MarketWatch nur bei 41 Cent pro Aktie lagen.

Für das Gesamtjahr 2024 prognostiziert das Unternehmen einen Umsatz in einer Spanne von rund 2,64 bis 2,74 Milliarden US-Dollar. Das liegt unter den Analystenprognosen von 2,77 Milliarden US-Dollar, berichtet MarketWatch. Der Nettoverlust dürfte sich laut Teladoc Health auf 0,80 bis 1,10 US-Dollar belaufen, was demnach weniger ist, als Analysten erwarten. Sie hatten mit einem Verlust in Höhe von 1,20 US-Dollar pro Aktie gerechnet.

In seinem Dreijahresausblick prognostiziert das Unternehmen: "Niedriges bis mittleres einstelliges jährliches konsolidiertes Umsatzwachstum, einschließlich mittleren einstelligen jährlichen Integrated Care- und niedrigen einstelligen jährlichen BetterHelp-Umsatzwachstum". Daneben erwartet Teladoc Health 50 bis 100 Basispunkte jährliche Margensteigerung "und mindestens 425 Millionen US-Dollar bereinigtes EBITDA für das Gesamtjahr 2025". Darin eingeschlossen seien Kostenmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Effizienzprogramm des Unternehmens.

"Wenn wir auf das Jahr 2024 und darüber hinaus blicken, sind wir gespannt auf die Zukunft. Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Betreuung unserer Kunden weltweit, bieten erstklassige Gesundheitsversorgung und steigern gleichzeitig unser Endergebnis durch eine Kombination aus operativer Hebelwirkung und Kostenreduzierung", wird Jason Gorevic, CEO von Teladoc Health, in der Pressemitteilung zur Zahlenvorlage zitiert.

CEO warnt vor gesättigtem Markt

Teladoc Health-CEO Jason Gorevic warnte laut MarketWatch jedoch auch davor, dass der Markt für virtuelle Gesundheitsdienste gesättigt sei. "Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die meisten Verbraucher des US-amerikanischen Gesundheitswesens heute Zugang zu virtueller Notfallversorgung haben", so Gorevic am Dienstag bei der Telefonkonferenz. "Zu diesem Zeitpunkt handelt es sich also weitgehend um einen Ersatzmarkt."

"Wir haben kontinuierlich Marktanteile gewonnen und gehen davon aus, dass dies auch weiterhin so bleiben wird", zitiert MarketWatch Gorevic. "Aber die Marktdurchdringung ist recht gut, und dementsprechend gehen wir davon aus, dass das Umsatzwachstum unserer virtuellen Pflegeprodukte in den USA in Zukunft im niedrigen einstelligen Bereich liegen wird. Stellen Sie sich also etwa die Hälfte des integrierten Pflegesegments als stabil, aber mit geringerem Wachstum vor."

Teladoc Health-Aktie im Sinkflug

Nachdem die Teladoc Health-Aktie während der Corona-Pandemie vor dem Hintergrund der Lockdowns und zahlreicher Beschränkungen kräftig gestiegen war und Anfang 2021 bei etwas unter 300 US-Dollar ihren Höchststand erreicht hatte, hat das Papier seither deutlich an Wert verloren und kostete an der US-Börse NYSE zuletzt nur noch 20,49 US-Dollar. In diesem Jahr hat die Teladoc Health-Aktie bisher 4,92 Prozent verloren (Stand: Schlusskurs vom 20.02.2024).

Nachdem der Telemedizinanbieter nun eine weitgehend negative Prognose abgab und davor warnte, dass der Markt für virtuelle Gesundheitsdienste gesättigt sei, geht es für die Anteilsscheine des Unternehmens weiter abwärts. Am Mittwoch fiel die Teladoc Health-Aktie an der NYSE um 23,67 Prozent auf 15,64 US-Dollar. In den letzten zwölf Monaten hatte die Aktie bereits 46,86 Prozent an Wert verloren.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Teladoc

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Teladoc

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Poetra.RH / Shutterstock.com, monticello / Shutterstock.com

Nachrichten zu Teladoc Inc

Analysen zu Teladoc Inc

DatumRatingAnalyst
02.11.2018Teladoc BuyChardan Capital Markets
03.08.2018Teladoc BuyChardan Capital Markets
05.06.2018Teladoc BuyCanaccord Adams
15.03.2018Teladoc HoldDeutsche Bank AG
28.02.2018Teladoc BuyChardan Capital Markets
DatumRatingAnalyst
02.11.2018Teladoc BuyChardan Capital Markets
03.08.2018Teladoc BuyChardan Capital Markets
05.06.2018Teladoc BuyCanaccord Adams
28.02.2018Teladoc BuyChardan Capital Markets
08.12.2017Teladoc BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
15.03.2018Teladoc HoldDeutsche Bank AG
18.09.2017Teladoc NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Teladoc Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"