finanzen.net
30.03.2020 20:47

Apple pimpt wohl seinen Apple TV auf - Marktstart noch 2020?

Neue Hardware: Apple pimpt wohl seinen Apple TV auf - Marktstart noch 2020? | Nachricht | finanzen.net
Neue Hardware
Folgen
Die neue Generation der Set-Top-Box von Apple soll noch in diesem Jahr erscheinen. Dem Nachfolgemodell des Apple TV 4K wird Apple dem Vernehmen nach auch neue Hardware spendieren.
Werbung
• Apple TV 4k-Nachfolger könnte im Spätherbst vorgestellt werden
• Deutlich mehr Speicher erwartet
• Kinder-Modus geplant


Apple-Fans können sich voraussichtlich noch 2020 auf eine neue Version von Apples Set-Top-Box Apple TV freuen. Während man bisher davon ausgegangen war, dass der aktuelle Apple TV nur ein Facelift bekommen soll, gibt es erste Gerüchte, dass Apple es nicht bei einem Upgrade der Hardware belassen will.

Mehr Speicher und schnellerer Prozessor

Wie das Tech-Portal "The Verifier" berichtet, soll die 6. Generation der Set-Top-Box voraussichtlich 2020 auf den Markt kommen. Voraussichtlich könnte der Techkonzern die neue Hardware im November oder Dezember vorstellen - damit wäre das Gerät pünktlich zum Weihnachtsgeschäft im Handel.

Dem Vernehmen nach soll Apple seinem neuen Gerät ein kräftiges Speicherupdate verpassen: Die Grundversion soll nicht mehr mit 32 GB sondern vom Werk aus mit 64 GB ausgeliefert werden. Auf Wunsch sei auch ein Modell mit einer Speicherkapazität von 128 GB verfügbar, heißt es in dem Bericht weiter. Damit ließen sich auf dem Gerät mehr Inhalte oder Spiele speichern.

Auch prozessortechnisch wird Apple seine neue Set-Top-Box möglicherweise besser ausstatten: So könnte das Unternehmen der neuen Generation des Apple TV seinen hauseigenen A11 oder A12-Prozessor spendieren.

Kommt der Kinder-Modus?

Zudem will das Portal in Erfahrung gebracht haben, dass Apple einen neuen Kindermodus plant. Dieser soll es Eltern ermöglichen, separate Kinder-Konten zu erstellen, mit denen es möglich sein soll, Inhalte und Anwendungen für den Nachwuchs freizugeben oder zu sperren.

Und auch Screen Time wird für tvOS verfügbar sein, glaubt das Portal. Damit können User ihr eigenes Nutzerverhalten - und das ihrer Kinder - im Blick behalten.

Am Design des Geräts wird Apple dem Vernehmen nach aber wohl keine Anpassungen vornehmen, so dass die neue Hardware im Look des Apple TV 4k daherkommen dürfte.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com, 1000 Words / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.06.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
03.06.2020Apple kaufenDZ BANK
12.05.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
12.05.2020Apple buyUBS AG
04.05.2020Apple kaufenDZ BANK
03.06.2020Apple kaufenDZ BANK
12.05.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
12.05.2020Apple buyUBS AG
04.05.2020Apple kaufenDZ BANK
01.05.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
05.06.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
01.05.2020Apple market-performBernstein Research
22.04.2020Apple market-performBernstein Research
03.04.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
26.03.2020Apple Equal weightBarclays Capital
01.05.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
24.04.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
17.04.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
26.09.2019Apple ReduceHSBC
20.05.2019Apple ReduceHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht über 12.800 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- Milliarden-Konjunkturpaket deutlich größer? -- Lufthansa fliegt aus DAX -- Apple, Slack, Deutsche Wohnen im Fokus

Razzia bei Wirecard - Verdacht auf Marktmanipulation. Siemens: Anleihen bringen Milliarden. Hapag-Lloyd hält trotz Unsicherheiten an Gewinnprognose fest. Attacke von MediaSet gegen ProSiebenSat.1-Management. TUIfly will Flotte wegen Corona-Krise halbieren. HUGO BOSS bestätigt Gespräche für Chefposten. Dermapharm-Aktie nach Commerzbank-Abstufung unter Druck. Volkswagen löst Softwareproblem beim Golf 8.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten in Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750