Neue Produkte

GPUs und KI: NVIDIA-Entwicklerkonferenz GTC startet am Montag

15.03.24 23:05 Uhr

Entwicklerkonferenz von NASDAQ-Wert NVIDIA-Aktie: Darauf können sich KI-Fans freuen | finanzen.net

Die mit Spannung erwartete GTC-Konferenz von NVIDIA gilt vielen als Technik-Höhepunkt des Jahres. Neben der Ankündigung neuer Produkte und zahlreichen Ausstellungen zum Thema künstliche Intelligenz werden auch diverse namhafte Redner erwartet.

Werte in diesem Artikel

• Am Montag startet die NVIDIA-Entwicklerkonferenz GTC in San Jose
• CEO und Gründer Huang könnte neue GPUs vorstellen
• Weitere hochkarätige Redner, Exponate und Workshops geplant

NVIDIA-Aktie im Höhenflug

Derzeit ist das US-amerikanische Unternehmen NVIDIA in aller Munde. Das hängt unter anderem auch mit der beeindruckenden Entwicklung des Aktienkurses zusammen, der seit Oktober 2022 einen Anstieg um 500 Prozent verzeichnete und so konnte im März 2024 das Unternehmen den Börsenwert von 2 Billionen US-Dollar überspringen. Der Aktienwert von NVIDIA profitiert maßgeblich von der führenden Position des Unternehmens im Bereich der Spezialchips für den Einsatz KI-Anwendungen.

Fünftägige Konferenz mit Vielzahl an Workshops und Vorträgen

Auf der bevorstehenden GPU Technology Conference (GTC), die am 18. März 2024 beginnt, plant NVIDIA, neue Entwicklungen im Bereich der GPU-Technologie vorzustellen. Diese fünftägige Veranstaltung findet in San Jose, Kalifornien, statt und umfasst eine Vielzahl von Workshops sowie Vorträge von renommierten Rednern, einschließlich einer etwa zweistündigen Keynote von Jensen Huang, dem Gründer und CEO von NVIDIA. Erwartet wird, dass er über die Zukunft der künstlichen Intelligenz (KI) und der Technologiebranche sprechen wird. Die Konferenz wird mehr als 900 Sitzungen, 1.700 Sprecher, über 300 Ausstellungen und über 20 technische Workshops umfassen, wobei der Schwerpunkt auf KI liegt. Es wird auch mit einer Reihe von Produkt- und Service-Updates gerechnet. Wie Spiceworks mutmaßt, könnte die Architektur der angekündigten neuen Blackwell-GPU samt den B100 AI GPU vorgestellt werden, die als deutlich energieeffizienter und leistungsstärker gelten.

Hochkarätige Redner erwartet

Die Konferenz soll 16 verschiedene Themenbereiche abdecken, einschließlich Augmented und Virtual Reality (AR/VR), Robotik, Netzwerktechnologien, Simulationen, Cybersicherheit und mehr. Zu den erwarteten hochkarätigen Rednern zählen unter anderem Arthur Mensch von Mistal AI, Brad Lightcap von OpenAI, Sébastien Bubeck von Microsoft GenAI, Clara Shih von Salesforce AI, Joelle Pineau von Meta und Aaron Saunders von Boston Dynamics. Auf der Konferenz soll es zudem Produktvorführungen, Ausstellungen und Exponate geben, inklusive interaktive Erlebnisse rund um verschiedene Anwendungen von KI. Die Teilnahme an der Konferenz ist online kostenlos möglich, allerdings ist die Anzahl der live verfügbaren Veranstaltungen begrenzt.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Meta Platforms (ex Facebook)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Meta Platforms (ex Facebook)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Below the Sky / Shutterstock.com, JHVEPhoto / Shutterstock.com

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

Analysen zu NVIDIA Corp.

DatumRatingAnalyst
15.05.2024NVIDIA BuyUBS AG
13.05.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
30.04.2024NVIDIA BuyUBS AG
22.03.2024NVIDIA BuyUBS AG
20.03.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
15.05.2024NVIDIA BuyUBS AG
13.05.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
30.04.2024NVIDIA BuyUBS AG
22.03.2024NVIDIA BuyUBS AG
20.03.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
24.08.2023NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
29.01.2019NVIDIA UnderperformNeedham & Company, LLC
16.11.2018NVIDIA NeutralB. Riley FBR
11.08.2017NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
11.11.2016NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"