NVIDIA Aktie News: NASDAQ Comp. Aktie NVIDIA büßt ein

01.04.22 12:14 Uhr

NVIDIA Aktie News: NASDAQ Comp. Aktie NVIDIA büßt ein

Zu den Verlustbringern des Tages zählt die Aktie von NVIDIA. Die NVIDIA-Aktie musste zuletzt Verluste hinnehmen. Im XETRA-Handel ging es um 1,3 Prozent auf 249,70 EUR abwärts.

Werte in diesem Artikel
Aktien

620,10 EUR -21,20 EUR -3,31%

Die Aktionäre schickten das Papier von NVIDIA nach unten. In der XETRA-Sitzung verlor die Aktie zuletzt 1,3 Prozent auf 249,70 EUR. Zwischenzeitlich weitete die NVIDIA-Aktie die Kursverluste bis auf ein Tagestief bei 247,80 EUR aus. Noch zum Handelsstart lag der Wert der Aktie bei 249,30 EUR. Zuletzt wechselten via XETRA 15.408 NVIDIA-Aktien den Besitzer.

Das 52-Wochen-Hoch erreichte der Anteilsschein am 22.11.2021 bei 307,55 EUR. Das 52-Wochen-Tief erreichte das Papier am 20.05.2021 (110,21 EUR).

Analysten geben ein durchschnittliches Kursziel von 360,00 USD an. Vorab gehen Experten von einem Gewinn je NVIDIA-Aktie in Höhe von 6,72 USD im Jahr 2024 aus.

Die NVIDIA Corporation ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden. Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten. Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. Wichtige Partner des Unternehmens sind unter anderem Apple, Compaq, Dell, Fujitsu-Siemens, Gateway, HP, IBM, Packard Bell und Sony.

Die aktuellsten News zur NVIDIA-Aktie

Steigende Börsenkurse trotz Ukraine-Krieg und Inflation? Optimistischer JPMorgan-Fondsmanager kauft nach

NVIDIA-Aktie nach Gerüchten um Intel-Kooperation mit Kurssprung - Auch weitere US-Chipwerte schließen stark im Plus

PayPal-Aktie, NVIDIA-Aktie & Co. im Crashmodus: Jahrelanger Bärenmarkt oder hervorragende Kaufgelegenheit?

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf NVIDIA

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf NVIDIA

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Katherine Welles / Shutterstock.com

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

Analysen zu NVIDIA Corp.

DatumRatingAnalyst
13.02.2024NVIDIA BuyUBS AG
11.01.2024NVIDIA BuyUBS AG
18.12.2023NVIDIA OutperformBernstein Research
15.12.2023NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.12.2023NVIDIA OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
13.02.2024NVIDIA BuyUBS AG
11.01.2024NVIDIA BuyUBS AG
18.12.2023NVIDIA OutperformBernstein Research
15.12.2023NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.12.2023NVIDIA OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
24.08.2023NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
29.01.2019NVIDIA UnderperformNeedham & Company, LLC
16.11.2018NVIDIA NeutralB. Riley FBR
11.08.2017NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
11.11.2016NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"