finanzen.net
18.02.2020 18:06

OSRAM-Aktie aktuell: OSRAM tendiert auf rotem Terrain

OSRAM-Aktie aktuell: OSRAM tendiert auf rotem Terrain
Zu den Verlierern des Tages zählt die Aktie von OSRAM. Die OSRAM-Aktie notierte im Frankfurt-Handel zuletzt mit Abschlägen von 0,4 Prozent bei 47,63 EUR.

Die Aktie notierte zuletzt mit Verlusten. Im Frankfurt-Handel verbilligte sie sich um 0,4 Prozent auf 47,63 EUR. In der Spitze fiel die OSRAM-Aktie bis auf 47,63 EUR. Bei 47,63 EUR eröffnete der Anteilsschein. Im heutigen Handel wurden bisher 33 OSRAM-Aktien umgesetzt.

Am 13.02.2020 steigerte sich der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 47,94 EUR und damit auf den höchsten Stand der vergangenen 52 Wochen. Am 08.06.2019 gab der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 24,94 EUR nach und fiel damit auf den tiefsten Stand der vergangenen 52 Wochen.

Das durchschnittliche Kursziel der OSRAM-Aktie wird bei 38,68 EUR angegeben. Experten taxieren den OSRAM-Gewinn für das Jahr 2021 auf 1,15 EUR je Aktie.

OSRAM ist einer der führenden Lichthersteller weltweit. Das Unternehmen bietet Beleuchtungsprodukte und -lösungen entlang der gesamten Lichtwertschöpfungskette an. Dazu gehören Lichtquellen (Glühlampen, Halogenlampen, Leuchtstofflampen, Hochdruckentladungslampen, LED und OLED), Vorschaltgeräte, Beleuchtungskomponenten sowie vollständige Leuchten, Lichtmanagementsysteme und Beleuchtungslösungen. Diese werden sowohl für Endkunden als auch professionelle Anwender entwickelt. Die Systeme werden in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt. So werden beispielsweise für die Automobilindustrie Lichtquellen und -systeme für Front-, Rück-, Signal- und Innenbeleuchtung und Sensorik hergestellt. Aber auch in Displays, Mobiltelefonen, in den Bereichen Projektion und Unterhaltung oder Industrie und Medizin kommen Produkte von OSRAM zum Einsatz. Anfang Dezember 2019 wurde Osram vom östereichischen Unternehmen AMS übernommen.

Die aktuellsten News zur OSRAM-Aktie

OSRAM erhöht Sparziel - Aktionäre kritisieren Übernahme durch ams

ams-Aktie leichter: ams platziert 3,5 Millionen Aktien

Apple-Zulieferer ams mit Umsatz- und Gewinnsprung - Aktie schwächelt dennoch

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Brian A. Jackson / Shutterstock.com

Nachrichten zu OSRAM AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu OSRAM AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.02.2020OSRAM HaltenIndependent Research GmbH
10.02.2020OSRAM HaltenDZ BANK
06.02.2020OSRAM NeutralUBS AG
05.02.2020OSRAM HoldDeutsche Bank AG
16.01.2020OSRAM NeutralUBS AG
27.06.2019OSRAM kaufenDZ BANK
23.05.2019OSRAM buyDeutsche Bank AG
22.05.2019OSRAM kaufenDZ BANK
15.05.2019OSRAM buyJefferies & Company Inc.
02.05.2019OSRAM buyJefferies & Company Inc.
11.02.2020OSRAM HaltenIndependent Research GmbH
10.02.2020OSRAM HaltenDZ BANK
06.02.2020OSRAM NeutralUBS AG
05.02.2020OSRAM HoldDeutsche Bank AG
16.01.2020OSRAM NeutralUBS AG
10.12.2019OSRAM VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.11.2019OSRAM VerkaufenDZ BANK
17.10.2019OSRAM VerkaufenDZ BANK
08.02.2019OSRAM ReduceKepler Cheuvreux
07.02.2019OSRAM ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für OSRAM AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen in Grün -- HOCHTIEF-Mutter ACS wächst und steigert Gewinn -- METRO schließt Kaufvertrag über Real mit SCP Group

ADVA rechnet nun mit negativer Ergebnismarge. Can-Vertrag beim BVB nach Leih-Halbjahr bis 2024. Bundesregierung greift mit neuem Gesetz in Kryptohandel ein - mehr Sicherheit? Netflix-Aktie: Der Streaming-Dienst könnte dieses Jahr mehrere Millionen US-Abonnenten verlieren. Börsenexperte hält Angst vor Corona-Auswirkungen für übertrieben.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q4 2019)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Big-Mac-Index 2020
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
KW 20/7: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
mehr Top Rankings

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750