18.01.2021 15:12

Infineon und Elmos Semiconductor: Halbleiter-Aktien stark

Positive Analysen: Infineon und Elmos Semiconductor: Halbleiter-Aktien stark | Nachricht | finanzen.net
Positive Analysen
Folgen
Aktien von Halbleiterunternehmen haben am Montag im schwächeren Markt kräftig zugelegt.
Werbung
Analysten hatten sich positiv geäußert etwa zu Infineon und Elmos Semiconductor. An der Spitze im DAX gewinnen Infineon zeitweise 3 Prozent auf 34,68 Euro, die damit ihre Schwäche der letzten beiden Handelstage beendeten. Gelingt ihnen der Anstieg über 35,53 Euro, wäre es ein neues Hoch seit 2001.

Analyst Alexander Duval von Goldman Sachs stufte die Anteile des Chipherstellers Infineon von "Neutral" auf "Buy" hoch. Sein von 27,50 auf 42,70 Euro angehobenes Kursziel begründete er mit optimistischeren Schätzungen, einem höheren Bewertungsmultiplikator sowie Fantasie für Übernahmeaktivitäten. Die Trends in einigen Schlüsselmärkten für die europäische Halbleiterindustrie seien sehr robust.

Für Elmos Semiconductor, ebenso wie Infineon ein Chipzulieferer für die Automobilindustrie, sieht Analyst Christian Sandherr von Hauck & Aufhäuser mit einem von 23,50 auf 41,00 Euro angehobenen Kursziel noch viel Luft nach oben. Aktuell kosten die Aktien via XETRA 32,95 Euro und damit 2,65 Prozent mehr als am Freitag, blieben damit aber noch etwas unter ihrem am Donnerstag erreichten höchsten Stand seit 20 Jahren.

Analyst Sandherr setzt bei Elmos 2021 auf eine starke Erholung. Triebfedern seien die weltweit weiter steigenden Neuzulassungen und der zunehmende Verbau von Halbleiterbausteinen in Fahrzeugen.

Am deutschen Markt präsentierten sich zum Wochenauftakt auch die Anteile des mit der Chipindustrie eng verbundenen Anlagenbauers AIXTRON und des Chipentwicklers Dialog Semiconductor in guter Verfassung .

/ajx/tih/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Infineon AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Infineon AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.03.2021Infineon buyDeutsche Bank AG
04.03.2021Infineon UnderperformCredit Suisse Group
04.03.2021Infineon buyGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2021Infineon buyUBS AG
26.02.2021Infineon OutperformBernstein Research
05.03.2021Infineon buyDeutsche Bank AG
04.03.2021Infineon buyGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2021Infineon buyUBS AG
26.02.2021Infineon OutperformBernstein Research
26.02.2021Infineon buyGoldman Sachs Group Inc.
05.02.2021Infineon HaltenIndependent Research GmbH
05.02.2021Infineon HoldWarburg Research
05.02.2021Infineon Equal weightBarclays Capital
04.02.2021Infineon HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.02.2021Infineon HoldWarburg Research
04.03.2021Infineon UnderperformCredit Suisse Group
05.02.2021Infineon UnderperformCredit Suisse Group
03.02.2021Infineon UnderperformCredit Suisse Group
01.12.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group
10.11.2020Infineon UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich fester -- DAX schließt weit im Plus - neues Allzeithoch -- Deutsche Post erhöht Dividende deutlich und kauft eigene Aktien -- McAfee, Microsoft, LEONI im Fokus

General Electric und AerCap wollen wohl Jet-Leasinggeschäft zusammenlegen. DuPont kauft Laird Performance Materials für mehrere Milliarden Dollar. EU und USA setzen wechselseitig verhängte Strafzölle aus. thyssenkrupp will Stahlsparte 'verselbstständigen'. SEC verklagt AT&T wegen Weitergabe vertraulicher Daten an Analysten.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Arbeit der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln