18.05.2021 23:38

Geheimnisvolle Pläne: Rätselraten um neues Tesla-Gebäude neben der Gigafactory

Project Bobcat: Geheimnisvolle Pläne: Rätselraten um neues Tesla-Gebäude neben der Gigafactory | Nachricht | finanzen.net
Project Bobcat
Folgen
Die Arbeiten für Teslas Gigafabrik in Texas laufen bereits auf Hochtouren. Nun zeigen bei der Stadt Austin eingereichte Dokumente, dass der Elektro-Pionier schon an einem neuen Projekt arbeitet.
Werbung
• Bau der Texas-Gigafabrik läuft seit Juli 2020
• Tesla reicht Bauunterlagen bei Stadt Austin ein
• Funktion der neuen Anlage noch unbekannt

Der Elektroautobauer Tesla treibt seine Expansion weiter voran. Nachdem sich der Konzern von Elon Musk bereits in Nevada und Shanghai niedergelassen hat, folgte im letzten Jahr die Ankündigungen von zwei weiteren Tesla-Fabrikstandorten, nämlich Berlin-Brandenburg sowie Austin, Texas. Wie das Nachrichtenportal Austin Business Journal kürzlich herausfand, ist bei der Gigafactory Texas nun bereits eine weitere Industrieanlage geplant, über deren Zweck bislang jedoch noch nicht viel bekannt ist.

Ankündigung der Gigafabrik in Austin, Texas

Im Juli 2020 gab Tesla bekannt, dass in der Gemeinde Del Valle, die zum Travis County in Austin, Texas, gehört, eine neue Gigafabrik des E-Autopioniers entstehen soll. Dabei sei geplant, dass hier der Tesla Cybertruck und der Tesla Semi gebaut werden sollen. Allerdings sei auch die Fertigung des Tesla Model 3 und Y vorgesehen. Der Bau der neuen Produktionsstätte soll dabei schon Ende diesen Jahres abgeschlossen sein. Im März 2021 rührte Konzernlenker Musk über sein Lieblingsformat Twitter bereits die Werbetrommel, um Mitarbeiter für die Texas Gigafabrik zu finden. 10.000 Menschen würden hierfür 2022 benötigt.

Projekt "Bobcat"

Direkt neben der Gigafactory ist nun eine neue Industrieanlage geplant, die bislang den Namen "Bobcat Project" trägt. Worum es sich dabei jedoch konkret handelt, ist bislang noch nicht bekannt. Die für die geplante Anlage nötigen Projekte reichte Tesla dem Austin Business Journal am 30. April 2021 ein. Bislang wurde der Schritt jedoch weder durch die Stadt Austin oder durch den Elektroautobauer kommentiert. Ein Drohnenflug über das Gelände, der auf YouTube einsehbar ist, zeigt jedoch erste Vorbereitungen auf dem Gelände, die auf ein weiteres Industriegebäude hindeuten könnten.

Ganz überraschend kommt dies jedoch nicht, besitzt Tesla doch rund um das Gelände der Gigafabrik noch viel weiteres Land. Hier können noch viele weitere Gebäude entstehen. Wie eine Quelle gegenüber dem US-Nachrichtenportal verlautete, könnte eins davon für Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX entstehen. Um was es sich jedoch konkret bei dem Projekt Bobcat handelt, das wird sich wohl erst mit der Zeit zeigen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Schroders, David Calvert/For The Washington Post via Getty

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    8
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.06.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
08.06.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
27.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2021Tesla overweightMorgan Stanley
11.06.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
27.04.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
15.04.2021Tesla NeutralUBS AG
13.04.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
08.06.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2021Tesla UnderweightBarclays Capital
22.04.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los!

Das Weltall - unendliche Weiten. Bei Anlegern stößt der Milliardenmarkt Raumfahrt-Tourismus zunehmend auf Interesse. Erfahren Sie heute live im Online-Seminar, wie auch Sie an den spannenden Anlagemöglichkeiten der Weltraum-Aktien partizipieren können.

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX in Gewinnzone -- Wall Street fester -- Kryptomarkt unter Druck -- K+S Profiteur der Sanktionen gegen Belarus -- Varta, HelloFresh, Morrison, Prosus, Tesla im Fokus

Bayer beantragt Zulassung für Copanlisib kombiniert mit Rituximab. Studie: Amazon wertvollste Marke - Chinesen holen auf. Software AG will weiter zukaufen. Studie: Corona-Krise schiebt Biotech-Branche an. Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe. Daimler-Chef: CO2-Neutralität könnte vor 2039 kommen. Kommunale RWE-Aktionäre würden sich gegen Übernahme stemmen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln