27.05.2019 17:57

Wirecard-Aktien könnten Scharte in Kürze komplett auswetzen

Starke Erholung: Wirecard-Aktien könnten Scharte in Kürze komplett auswetzen | Nachricht | finanzen.net
Starke Erholung
Folgen
Aktien von Wirecard sind am Montag mit 159,70 Euro auf den höchsten Stand seit Ende Januar gestiegen.
Werbung
Damit fehlen ihnen nurmehr weitere rund fünf Prozent Kursgewinn, um die im Frühjahr von Berichten der "Financial Times" (FT) über bilanzielle Unregelmäßigkeiten ausgelösten hohen Kursverluste komplett wieder aufzuholen. Bis Börsenschluss legten die Papiere des Zahlungsdienstleisters Wirecard um 2,70 Prozent auf 159,70 Euro zu.

Ein Händler begründete die Kurserholung der vergangenen Wochen und Monate mit den ungebrochenen Wachstumsaussichten in der Branche. Diese spiegelten sich auch in einer immer rascheren Konsolidierung wider. Der Händler nannte als Beispiele die Übernahme der britischen Safecharge durch den kanadischen Zahlungsabwickler Nuvei sowie eine Kreisemeldung über ein Zusammengehen von Global Payments mit Total Systems.

/bek/ag/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Wirecard AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Wirecard AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Anton Garin / Shutterstock.com, Wirecard AG

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.06.2020Wirecard VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
19.06.2020Wirecard ReduceOddo BHF
18.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
26.05.2020Wirecard buyBaader Bank
15.05.2020Wirecard kaufenIndependent Research GmbH
14.05.2020Wirecard buyBaader Bank
11.05.2020Wirecard buyBaader Bank
07.05.2020Wirecard buyBaader Bank
18.06.2020Wirecard Equal-WeightMorgan Stanley
08.06.2020Wirecard NeutralOddo BHF
08.06.2020Wirecard NeutralUBS AG
02.06.2020Wirecard NeutralUBS AG
26.05.2020Wirecard HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.06.2020Wirecard VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
19.06.2020Wirecard ReduceOddo BHF
18.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt weit im Plus -- Vonovia will nachts Heiztemperatur senken -- Lufthansa-Großaktionär stockt Beteiligung auf -- SUSE, Shell, Fed-Protokoll im Fokus

Mercedes investiert Milliarden-Betrag in die Qualifizierung. Telecom Italia streicht bei Umbau 9.000 Stellen. DHL und Hapag-Lloyd arbeiten bei CO2-Senkung zusammen. ABOUT YOU zuversichtlich bezüglich der Ziele für das Geschäftsjahr. Übernahme des Biotech-Unternehmens Seagen durch Merck & Co anscheinend kurz vor Abschluss. Samsung erwartet kräftiges Wachstum. General Motors erleidet Absatzeinbruch in China.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln