Unsicheres Marktumfeld

Aareal Bank streicht Dividende auf 2,10 Euro je Aktie zusammen - Aktie gibt ab

19.02.19 17:54 Uhr

Aareal Bank streicht Dividende auf 2,10 Euro je Aktie zusammen - Aktie gibt ab | finanzen.net

Die Aareal Bank AG streicht ihre Dividende wegen des zunehmend unsicheren Marktumfelds deutlich zusammen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

33,63 EUR 2,21 EUR 7,02%

Indizes

26.576,8 PKT -126,4 PKT -0,47%

Der Hauptversammlung soll auf Basis der vorläufigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2018 eine Dividende von 2,10 Euro je Aktie vorgeschlagen werden, teilte die im MDAX notierte Gesellschaft mit. Für das Jahr 2017 hatten die Wiesbadener noch 2,50 Euro je Anteil als Gewinnbeteiligung an ihre Aktionäre ausgeschüttet.

Der Immobilienfinanzierer nannte keine Einzelheiten zur Gewinnentwicklung und verwies darauf, dass die Ergebnisse wie geplant am 27. Februar veröffentlicht werden. In der Pressemitteilung erklärte der Vorstandsvorsitzende Hermann J. Merkens allerdings, die Aareal Bank Gruppe sei auch im abgelaufenen Geschäftsjahr "auf Kurs geblieben und hat ihre positive Geschäftsentwicklung" fortgesetzt. Mit dem Dividendenvorschlag für 2018 schaffe die Bank eine "Balance zwischen dem Interesse unserer Aktionäre einerseits und dem zunehmend unsicheren Marktumfeld andererseits."

Die vorgeschlagene Dividende entspreche einer Ausschüttungsquote am oberen Rand der im Rahmen der Dividendenpolitik angekündigten Spanne von 70 bis 80 Prozent, bezogen auf das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis je Stammaktie. Nach den jüngsten Aussagen im November rechnet die Bank unverändert für 2018 mit einem Konzernbetriebsergebnis von 312 bis 352 Millionen Euro, einschließlich des erwarteten positiven Einmaleffekts von ca. 52 Millionen Euro aus dem Erwerb der Düsseldorfer Hyp.

Anleger schien die Nachricht gar nicht zu freuen: Im XETRA-Handel verlor die Aktie am Vormittag 1,41 Prozent. Zum XETRA-Schluss verbuchten die Anteilsscheine ein Minus von 2,02 Prozent bei 27,16 EUR.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Aareal Bank

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Aareal Bank

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Aareal Bank

Nachrichten zu Aareal Bank AG

Analysen zu Aareal Bank AG

DatumRatingAnalyst
11.05.2023Aareal Bank HaltenDZ BANK
02.03.2023Aareal Bank HoldWarburg Research
23.02.2023Aareal Bank HoldWarburg Research
17.11.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
10.11.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
05.04.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
24.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
17.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
07.02.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
26.01.2022Aareal Bank BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
11.05.2023Aareal Bank HaltenDZ BANK
02.03.2023Aareal Bank HoldWarburg Research
23.02.2023Aareal Bank HoldWarburg Research
17.11.2022Aareal Bank HoldWarburg Research
10.11.2022Aareal Bank HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
10.06.2022Aareal Bank SellWarburg Research
23.12.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.11.2021Aareal Bank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux
12.08.2021Aareal Bank ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aareal Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"