23.11.2021 13:04

Platzierungen belasten Aktien von thyssenkrupp, SYNLAB und Delivery Hero

Unter Druck: Platzierungen belasten Aktien von thyssenkrupp, SYNLAB und Delivery Hero | Nachricht | finanzen.net
Unter Druck
Folgen
Der Verkauf von Anteilen durch Großaktionäre hat am Dienstag mehrere Aktien aus der DAX-Familie teils schwer belastet.
Werbung
Nach ihrem zuletzt starken Lauf sackten die Papiere von thyssenkrupp im XETRA-Handel zuletzt um fast 7 Prozent ab. SYNLAB büßten mehr als 11 Prozent ein und bei Delivery Hero führte die Platzierung von Belegschaftsaktien zu einem Abschlag von immerhin über 2 Prozent.

Die Papiere des Corona-Profiteurs SYNLAB waren zuletzt von Rekord zu Rekord geeilt und thyssenkrupp angesichts der Hoffnung, die Anleger in den Konzernumbau legen, immerhin auf ein Hoch seit Mai gestiegen. Auch die Anteile des Essenslieferdienstes Delivery Hero haben bislang einen starken November erlebt. Offenbar sind die Aktien in den Augen einiger Aktionäre damit weit genug gelaufen. Allgemein sorgte derzeit die Corona-Pandemie an den Aktienmärkten auch wieder für mehr Unsicherheit.

Im Falle von thyssenkrupp will Großaktionär Cevian Kreisen zufolge seinen Anteil an dem Konzern fast halbieren. Der Finanzinvestor biete etwa 43 Millionen Anteilscheine zum Verkauf an, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf ihr vorliegende Dokumente. Die Preisspanne liege bei 10,20 bis 11,29 Euro, am Montag waren die Titel bei 11,29 Euro aus dem Handel gegangen. Für den Jefferies-Analysten Alan Spence stellt sich nun die Frage, was aus den restlichen Anteilen wird.

Beim Laborspezialisten SYNLAB werden Händlern zufolge zehn Millionen Anteile von mehreren Großaktionären zu einem Kurs von 22,15 Euro am Markt platziert. Die Anteilshaber nehmen dafür also einen Abschlag von etwa zehn Prozent in Kauf. Am Vortag hatten die SYNLAB-Aktien bei 24,60 Euro geschlossen. Von Delivery Hero hieß es derweil, es würden 600 000 Belegschaftsaktien zu 122,50 Euro veräußert. Der Schlusskurs vom Montag war hier 125 Euro.

/tih/ag/eas

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf SYNLAB AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf SYNLAB AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: thyssenkrupp AG, Delivery Hero

Nachrichten zu SYNLAB AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SYNLAB AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.05.2022SYNLAB BuyDeutsche Bank AG
13.05.2022SYNLAB NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.05.2022SYNLAB OverweightBarclays Capital
12.05.2022SYNLAB NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.05.2022SYNLAB BuyJefferies & Company Inc.
13.05.2022SYNLAB BuyDeutsche Bank AG
12.05.2022SYNLAB OverweightBarclays Capital
12.05.2022SYNLAB BuyJefferies & Company Inc.
11.04.2022SYNLAB BuyDeutsche Bank AG
18.03.2022SYNLAB OverweightBarclays Capital
13.05.2022SYNLAB NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.05.2022SYNLAB NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.03.2022SYNLAB NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.03.2022SYNLAB NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.01.2022SYNLAB NeutralJP Morgan Chase & Co.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SYNLAB AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

SYNLAB Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tiefer -- Dow Jones beendet Tag niedriger -- VW lotet Partnerschaft in Indien aus -- Mercedes-Benz, Valneva, Bayer, EVOTEC, Cisco, Under Armour im Fokus

Fitch bestätigt Bayer-Rating. Russland-Abschreibungen drücken auf Generali-Gewinn. BVB wohl vor Verpflichtung von Alexander Meyer. Vallourec will zwei Werke in Deutschland schließen. Spirit Airlines will nicht von JetBlue übernommen werden. Südzucker schafft es zurück in Gewinnzone. Kühne hält 3 Prozent an Brenntag. British-Airways-Mutter IAG bestellt 50 Boeing 737 Max. Wechsel im Finanzressort bei SMA Solar.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln