17.11.2014 09:59

Vossloh-Großaktionär Thiele deutet Anteilsaufstockung an - Aktie legt zu

Folgen
Werbung

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Vossloh-Großaktionär Heinz Hermann Thiele hat unter bestimmten Umständen Interesse an einem größeren Anteil an dem Bahntechnikkonzern. Im Moment sei er mit seinem Aktienpaket zufrieden, sagte er dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Doch das könne sich auch ändern. "Ich habe meine Beteiligung so positioniert, dass ich ausreichend Einfluss nehmen kann. Je nach Geschäftsentwicklung muss es bei dieser Beteiligung ja nicht bleiben."

Experten zufolge deutete er damit erstmals an, dass er weitere Vossloh-Aktien kaufen könnte. An der Börse wurde die Aussage positiv aufgenommen. Die im SDAX notierte Aktie legte am Montag in einem schwachen Umfeld rund 1,5 Prozent zu. Aufsichtsratschef Thiele selbst hält seit Oktober 2012 nach Vossloh-Angaben etwas mehr als 25 Prozent der Aktien.

In dem "Handelsblatt"-Bericht war von einem Paket in Höhe von 30 Prozent die Rede. Thiele widersprach dem nicht. Sobald er mehr als 30 Prozent hält, müsste er dies offiziell melden und ein Übernahmeangebot für die Aktien aller anderen Anteilseigner vorlegen./zb/stw/stb

Ausgewählte Hebelprodukte auf Vossloh AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Vossloh AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Vossloh AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vossloh AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.10.2022Vossloh BuyDeutsche Bank AG
18.10.2022Vossloh BuyWarburg Research
27.09.2022Vossloh BuyWarburg Research
31.08.2022Vossloh HoldJefferies & Company Inc.
04.08.2022Vossloh BuyWarburg Research
18.10.2022Vossloh BuyDeutsche Bank AG
18.10.2022Vossloh BuyWarburg Research
27.09.2022Vossloh BuyWarburg Research
04.08.2022Vossloh BuyWarburg Research
20.07.2022Vossloh BuyDeutsche Bank AG
31.08.2022Vossloh HoldJefferies & Company Inc.
03.08.2022Vossloh HoldJefferies & Company Inc.
21.06.2022Vossloh HoldJefferies & Company Inc.
28.04.2022Vossloh HoldJefferies & Company Inc.
22.04.2022Vossloh HoldJefferies & Company Inc.
30.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
25.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
06.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
03.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
02.08.2018Vossloh SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vossloh AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Black Friday: US-Börsen schließen richtungslos -- DAX geht stabil ins Wochenende -- GfK-Konsumklima stabil -- thyssenkrupp, JENOPTIK, adidas, Manchester United, VW, Zur Rose, Siemens Energy im Fokus

Ausblick auf 2023: Commerzbank-Ökonomen zeigen sich zuversichtlich. CompuGroup plant Klinik-Kooperation mit SAP. Deutsches Wirtschaftswachstum für drittes Quartal nach oben revidiert. Credit Suisse gibt neue Aktien bei 2,52 Franken aus. Verdi-Streik bei Amazon Leipzig am Black Friday. Heidelberg Materials baut Geschäft in Berlin aus. Elon Musk beschließt 'Amnestie' für gesperrte Twitter-Konten. FTX hat Milliardenschulden bei Top-Gläubigern.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln