Wasserstoffriese mit Zahlen

Plug Power-Aktie im Plus: Milliardenverlust aber keine akute Pleitegefahr mehr

01.03.24 22:15 Uhr

Wasserstoffriese im Fokus: NASDAQ-Titel Plug Power nach Milliardenverlust gefragt - Insolvenzgefahr wohl dennoch abgewendet | finanzen.net

Der Wasserstoffkonzern Plug Power hat einen Einblick in seine Geschäftsentwicklung gegeben.

Werte in diesem Artikel
Aktien

2,72 EUR -0,06 EUR -2,03%

Bei Plug Power kam es am Freitag zu Turbulennzen. Während Anleger auf den Quartalsbericht warteten, veröffentlichte das Unternehmen seinen Geschäftsbericht bei der SEC: Im Gesamtgeschäftsjahr summierte sich der Verlust je Aktie auf 2,30 US-Dollar nach 1,250 US-Dollar Minus im Vorjahr und Analystenschätzungen von -1,577 US-Dollar. Unter dem Strich wuchs der Verlust von 724 Millionen US-Dollar auf satte 1,37 Milliarden US-Dollar an. Schuld an den hohen Verlusten seine Abschreibungen im vierten Quartal, die sich auf 325 Millionen US-Dollar belaufen hatten, hieß es von Konzernseite.

Bei den Erlösen schaffte Plug Power unterdessen eine Verbesserung von 701,4 Millionen US-Dollar auf 891,34 Millionen US-Dollar - Analysten hatten hier im Vorfeld auf einen Umsatz von 915,6 Millionen US-Dollar gesetzt.

Pleitegefahr gebannt?

Darüber hinaus teilte das Unternehmen mit, dass das so genannte "Going Concern", das im dritten Quartal veröffentlicht wurde, nun nicht mehr gelte. Damit ist auch eine akute Pleitegefahr zumindest vorerst wohl vom Tisch. Mit Blick auf die vorherige Warnung heißt es einer Pressemitteilung von Plug Power, dass "kein erheblicher Zweifel mehr" an der Fähigkeit des Unternehmens bestehe, "seine Geschäftstätigkeit fortzuführen". Man habe ausreichend Barmittel und Liquidität festgestellt, um die "laufenden Geschäftstätigkeiten auf absehbare Zeit zu finanzieren".

Die Plug Power-Aktie zeigte sich im US-Handel an der NASDAQ 10,20 Prozent höher bei 3,89 US-Dollar.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Plug Power

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Plug Power

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Plug Power Inc.

Nachrichten zu Plug Power Inc.

Analysen zu Plug Power Inc.

DatumRatingAnalyst
14.03.2019Plug Power BuyB. Riley FBR
23.08.2018Plug Power OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.07.2017Plug Power OutperformFBR & Co.
06.04.2017Plug Power OutperformFBR & Co.
06.04.2017Plug Power BuyRodman & Renshaw, LLC
DatumRatingAnalyst
14.03.2019Plug Power BuyB. Riley FBR
23.08.2018Plug Power OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.07.2017Plug Power OutperformFBR & Co.
06.04.2017Plug Power OutperformFBR & Co.
06.04.2017Plug Power BuyRodman & Renshaw, LLC
DatumRatingAnalyst
18.03.2015Plug Power NeutralROTH Capital Partners, LLC
13.11.2014Plug Power NeutralROTH Capital Partners, LLC
28.07.2006Plug Power DowngradeThomas Weisel Partners
01.07.2005Plug Power ErsteinschätzungPacific Growth Equities
30.06.2005Update Plug Power Inc.: Equal WeightPacific Growth Equities
DatumRatingAnalyst
27.02.2009Plug Power neues KurszielRBC Capital Markets
03.12.2007Plug Power ErsteinschätzungJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Plug Power Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"