28.01.2021 21:34

EU-Kommission leitet Kartellverfahren gegen Mondelez ein - Aktie im Plus

Wettbewerb in Gefahr?: EU-Kommission leitet Kartellverfahren gegen Mondelez ein - Aktie im Plus | Nachricht | finanzen.net
Wettbewerb in Gefahr?
Folgen
Die Europäische Kommission hat ein förmliches Kartellverfahren gegen den US-Konzern Mondelez International eingeleitet.
Werbung
Damit will die EU-Kartellbehörde feststellen, ob Mondelez den Wettbewerb auf einer Reihe nationaler Märkte für Schokolade, Kekse und Kaffee dadurch eingeschränkt hat, dass es den grenzüberschreitenden Handel mit diesen Erzeugnissen in der EU behinderte. Sei das der Fall, habe der Hersteller von Milka-Schokolade, Oreo-Keksen und Ritz-Crackern gegen EU-Kartellrecht verstoßen.

"Wir leiten ein förmliches Prüfverfahren ein, um festzustellen, ob Mondelez, ein wichtiger Hersteller dieser Produkte, den freien Wettbewerb auf den betreffenden Märkten durch die Behinderung von Handelsströmen eingeschränkt und auf diese Weise höhere Preise für die Verbraucher verursacht haben könnte", sagte Margrethe Vestager, die für Wettbewerbspolitik zuständige Exekutiv-Vizepräsidentin der EU-Kommission.

Unter anderem will die EU-Kommission die Geschäftspraktiken daraufhin untersuchen, ob sich der Konzern geweigert haben könnte, bestimmte Händler zu beliefern, um die Einfuhren auf bestimmten Märkten zu beschränken. Auch soll geprüft werden, ob Mondelez eventuell über eine Einschränkung der auf Verpackungen verwendeten Sprachen den Verkauf in bestimmte andere EU-Mitgliedsstaaten erschwert.

Mondelez ist einer der größten Hersteller von Schokolade, Keksen und Kaffee in der EU. Auf den Märkten für diese Produkte werden Jahr für Jahr Umsätze in zweistelliger Milliardenhöhe erzielt.

Aktuell steigt die Mondelez-Aktie an der NASDAQ um 1,36 Prozent auf 57,19 US-Dollar.

BRÜSSEL (Dow Jones)

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu Mondelez

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Mondelez

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.05.2017Mondelez BuyDeutsche Bank AG
15.02.2017Mondelez International HoldDeutsche Bank AG
10.11.2016Mondelez International HoldDeutsche Bank AG
28.04.2016Mondelez International OutperformRBC Capital Markets
26.10.2015Mondelez International OutperformRBC Capital Markets
03.05.2017Mondelez BuyDeutsche Bank AG
28.04.2016Mondelez International OutperformRBC Capital Markets
26.10.2015Mondelez International OutperformRBC Capital Markets
31.07.2015Mondelez International BuyDeutsche Bank AG
31.07.2015Mondelez International OutperformRBC Capital Markets
15.02.2017Mondelez International HoldDeutsche Bank AG
10.11.2016Mondelez International HoldDeutsche Bank AG
27.02.2013Mondelez International haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
29.11.2012Mondelez International haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
26.10.2012Mondelez International haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Mondelez nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Mondelez Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Dow letztlich fester -- DAX schließt weit im Plus - neues Allzeithoch -- Deutsche Post erhöht Dividende deutlich und kauft eigene Aktien -- McAfee, Microsoft, LEONI im Fokus

General Electric und AerCap wollen wohl Jet-Leasinggeschäft zusammenlegen. DuPont kauft Laird Performance Materials für mehrere Milliarden Dollar. EU und USA setzen wechselseitig verhängte Strafzölle aus. thyssenkrupp will Stahlsparte 'verselbstständigen'. SEC verklagt AT&T wegen Weitergabe vertraulicher Daten an Analysten.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Arbeit der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln