17.08.2016 13:44

Wirecard vervierfacht Gewinn dank Visa-Europe-Verkauf - Aktie schwächelt dennoch

Zukäufe kurbeln Wachstum an: Wirecard vervierfacht Gewinn dank Visa-Europe-Verkauf - Aktie schwächelt dennoch | Nachricht | finanzen.net
Zukäufe kurbeln Wachstum an
Folgen
Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat dank eines Sonderertrags im zweiten Quartal den Gewinn vervierfacht.
Werbung
Der Überschuss kletterte von 32,4 Millionen Euro vor einem Jahr auf 130,2 Millionen Euro, wie das TecDAX-Schwergewicht am Mittwoch mitteilte. Allein durch den Verkauf der Anteile am Kreditkartenanbieter Visa Europe strich das Unternehmen einen Finanzertrag von 91,7 Millionen Euro ein. Der US-Kreditkartenkonzern hatte sich vor seinem Börsengang 2007 von seiner Europatochter getrennt, diese nun aber von einem europäischen Bankenkonsortium wieder zurückgekauft. Zu dem Konsortium mehrerer tausend Banken gehörte auch Wirecard.

Eckdaten zum Tagesgeschäft im zweiten Quartal hatte Wirecard bereits vorgelegt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um fast 35 Prozent auf 70,4 Millionen Euro, der Umsatz kletterte um ein Drittel auf 241,3 Millionen Euro. Wirecard wächst unter anderem durch seine Zukäufe kräftig, vor allem in Indien übernahm das Unternehmen neue Geschäfte. Ende des zweiten Quartals wurde auch der Eintritt auf den US-amerikanischen Markt angekündigt.

Wirecard verdient unter anderem über Gebühren insbesondere am Shoppingboom im Internet. Das auf der eigenen Plattform abgewickelte Bezahlvolumen stieg im ersten Halbjahr um 35 Prozent auf 27,4 Milliarden Euro. Die von Analysten vielbeachtete Entwicklung der Kassenlage des Konzerns zeigte ebenfalls steil nach oben. Der um Durchlaufposten und Sondereffekte bereinigte Geldzufluss aus laufender Geschäftstätigkeit legte um ein Drittel auf 113,4 Millionen Euro zu.

Wirecard bleibt bei seiner Prognose einer "außergewöhnlich guten Geschäftsentwicklung" im zweiten Halbjahr. Das Management um Chef Markus Braun rechnet 2016 mit einem Ebitda von 290 Millionen Euro bis 310 Millionen Euro.

Trotz des positiven Zahlenwerks schwächelt die Wirecard-Aktie am Mittwoch. Kurz nach Handelsstart verlor das Papier über zwei Prozent, inzwischen macht die Aktie sogar noch deutlichere Verluste von über drei Prozent./men/she/stb

ASCHHEIM/MÜNCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Wirecard AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Wirecard AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Wirecard AG

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.06.2020Wirecard VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
19.06.2020Wirecard ReduceOddo BHF
18.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
26.05.2020Wirecard buyBaader Bank
15.05.2020Wirecard kaufenIndependent Research GmbH
14.05.2020Wirecard buyBaader Bank
11.05.2020Wirecard buyBaader Bank
07.05.2020Wirecard buyBaader Bank
18.06.2020Wirecard Equal-WeightMorgan Stanley
08.06.2020Wirecard NeutralOddo BHF
08.06.2020Wirecard NeutralUBS AG
02.06.2020Wirecard NeutralUBS AG
26.05.2020Wirecard HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.06.2020Wirecard VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
19.06.2020Wirecard ReduceOddo BHF
18.06.2020Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen live um 18 Uhr: Kunst als Kapitalanlage - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Investition

Kunstwerke haben in vergangenen Krisen bewiesen, dass sie eine solide und renditestarke Geldanlage sind. Wie Sie bereits mit geringen Investitionen von der Wertentwicklung von Kunst profitieren können, erfahren Sie im Online-Seminar morgen um 18 Uhr!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Woche der Notenbanken: DAX leichter -- Pfizer stellt sich nach Rekordjahr auf Umsatz- und Gewinnrückgang ein -- ExxonMobil fährt 2022 Rekord-Gewinn ein -- Spotify, Rheinmetall, thyssenkrupp im Fokus

Amazon bekräftigt Fokus auf Sprachassistentin Alexa - Amazon erhöht Ökostrom-Produktion. General Motors: Zahlen und Ausblick besser als von Analysten erwartet. UPS verdient im vierten Quartal mehr. UniCredit hat 2022 Gewinn gesteigert. Volkswagen-Tochter Skoda reduziert Zahl der Produktionsschichten. UBS hebt Kursziel für MTU an. Warburg belässt Commerzbank auf 'Buy'.

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln