17.12.2019 19:17

Das sagt der TÜV zu Teslas Cybertruck

Zulassung in Gefahr?: Das sagt der TÜV zu Teslas Cybertruck | Nachricht | finanzen.net
Zulassung in Gefahr?
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Tesla hat mit seinem Cybertruck für großes Aufsehen gesorgt. Doch während das Fahrzeug unter Tesla-Fans Begeisterungsstürme auslöst, sind Sicherheitsexperten hierzulande skeptisch.
Werbung
• TÜV-Experte sieht Cybertruck-Zulassung skeptisch
• Sicherheit der Fahrzeuginsassen nicht gegeben
• "Hochsteifes Blech" als Hauptproblem

Im November präsentierte Tesla-Chef Elon Musk den ersten Pickup aus dem Hause Tesla der Öffentlichkeit. Die Präsentation verlief nicht ohne Pannen - so ließ eine gegen die Scheiben geworfene Metallkugel, die die Robustheit der Fenster beweisen sollte, die Scheiben splittern. Zwar hatte Musk schnell eine Erklärung für den Fauxpas zur Hand und betonte, bei der Generalprobe hätte der Test funktioniert, auf Twitter ergoss sich dennoch viel Häme über den Präsentations-Fail. Der Beliebtheit des Fahrzeugs schien dies aber nicht zu schaden - im Gegenteil: Mehrere hunderttausend Vorbestellungen vermeldete Tesla innerhalb der ersten Tage nach der öffentlichkeitswirksamen Vorstellung des Cybertruck.

Darf der Cybertruck gar nicht auf deutsche Straßen?

Deutsche Tesla-Fans werden das Fahrzeug in der Art, wie Musk es vorgestellt hat, aber wohl hierzulande nicht fahren können, glaubt Stefan Teller, Experte der SGS-TÜV Saar GmbH. Gegenüber der "Automobilwoche" erklärte er, es seien "starke Modifikationen in der Grundstruktur" nötig, bevor es zu einer Straßenzulassung in Deutschland kommen könne, denn das "Grundkonzept von Tesla widerspricht der gängigen europäischen Sicherheitsphilosophie".

Dabei geht es dem Experten insbesondere um die Sicherheit der Fahrzeuginsassen. Zwar sorge der Cybertruck dafür, dass sich die Insassen sicher fühlen, dies seien sie aber tatsächlich nicht, glaubt Teller.

Schwieriges Zulassungsverfahren in Deutschland

So einfach wie in den Vereinigten Staaten dürfte es Tesla ohnehin nicht haben, seinen Cybertruck auf die Straße zu bringen. Hierzulande müssten 50 bis 60 Vorschriften eingehalten werden, am Genehmigungsverfahren seien Hersteller, Behörden und unabhängige technische Dienste wie der TÜV beteiligt, so Teller laut dem Bericht weiter. Auf dem US-amerikanischen Markt sei es unterdessen ausreichend, wenn die Autohersteller selbst bescheinigen, dass ihr Fahrzeug straßentauglich sei.

Besondere Probleme sieht Teller auf Tesla ausgerechnet in einem Bereich zukommen, den Tesla selbst als Alleinstellungsmerkmal in den Mittelpunkt steht: Die Robustheit des Fahrzeugs. Die Fahrzeugfront dürfte nicht beliebig steif werden, um zum Schutz der Passanten bei einem Crash Energie aufnehmen zu können. Insbesondere das hochsteife Blech werde hierzulande in diesem Zusammenhang aber Probleme mit sich bringen, glaubt der Experte. "Da verformt sich bei einem Aufprall nichts mehr, stattdessen wirken enorme Kräfte auf die Insassen", zitiert ihn die "Automobilwoche". "Da helfen dann auch Airbags nicht mehr", zeigt sich Teller skeptisch.

Deutsche Tesla-Fans, die auf eine Cybertruck-Zulassung hierzulande hoffen, muss Teller daher enttäuschen. In Deutschland wird Tesla sein Fahrzeug in der aktuellen Ausführung wohl nicht an den Start bringen können. Das Fahrzeug habe aktuell keine Chance auf eine Zulassung in Deutschland und Europa. "Das ist noch eine große Aufgabe für Herrn Musk", so Teller weiter.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Tesla

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    4
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.09.2021Tesla NeutralUBS AG
01.09.2021Tesla UnderperformBernstein Research
09.08.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
28.07.2021Tesla KaufenDZ BANK
27.07.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
09.08.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
28.07.2021Tesla KaufenDZ BANK
27.07.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
02.07.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2021Tesla NeutralUBS AG
27.07.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
27.07.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
27.07.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
05.07.2021Tesla NeutralUBS AG
01.09.2021Tesla UnderperformBernstein Research
27.07.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.07.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.07.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.06.2021Tesla UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln